Donnerstag, 2. Februar 2017

Wintertraum zum Zweiten


Jch habe es ja bereits angekündigt, wir waren ja noch etwas länger auf dem Balmberg (waren - denn aktuell ist es dort warm und pflotschig).......
... der geplanten kurze Mittagsbummel wurde ganz schön in die Länge gezogen...
.... klassisch, aber einfach immer wieder so schön...
.... ich geniesse die weiten weissen Felder - Suchbild: wer findet mich?.....
.... gut ist mein Fell schwarz, sonst würde es wohl eine Vermisstmeldung absetzen...
..... meine Nase hat soooo... viel zu erschnupppern.....
.... natürlich geniesse ich dazwischen auch die Aussicht am milden Sonnenhang...
... dieses Blau müsste für graue Tage eingemottet werden...
... wenn die Fahne weht auf dem Stierenberg, dann lohnt sich eine Einkehr.....
..... das ist  heute Frauchens lieblings Ausblick......
... das Tal ist immer noch ganz aufgefüllt mit Nebel...
.... irgendwie sind wir einfach besondere Glückskinder...
... es ist ein Genuss für all unsere Sinne....
.... Stimmungen vom Feinsten...
.... einfach ein ganz grosser Wintertraum

Kommentare:

  1. Ohja, Ayka, das kannst du wirklich laut sagen: Es ist ein Wintertraum. Vor allem weil er einen noch einmal an die vergangenen Tage erinnert. Hier ist grad Winteralptraum und wir Zweibeiner kommen dauernd ins Straucheln. Umso schöner, dass du uns nochmal ins Winterwonderland mitgenommen hast.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff "Winteralptraum" tönt nicht gut. Bei uns macht der Winter aktuell wohl seine grosse Pause und ich muss wieder regelmässig in die Unterbodenwaschanlage.
      Morgengrüsse von Ayka

      Löschen
  2. oh ja liebe ayka...wir habens gut gel..täglich unterwegs sein und die natur beschnüffeln ist einfach das allerbeste ;))
    ganz es liebs grüessli lee-ann syra und amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, bin ganz eurer Meniung, auch wenn ich bei Regen etwas mehr anstrengung brauche meine Menschen zu motivieren.
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  3. Aber ihr sagt es, ein Wintertraum! Wunderschöne Fotos und deine schwarze Farbe ist wirklich sehr von Vorteil ;) Das Tal mit Nebel gefüllt schaut natürlich auch richtig schön aus.
    Liebe Grüße von der Zottelbande

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist die Wetterlage wie ein Traum entschwunden und wir sind im grauen Pflotsch erwacht.
      nasenstups von Ayka

      Löschen
  4. Wirklich ein Wintertraum. Schade dass wir in so einen Genuss nicht kommen. Wir vermissen hie einfach diese großen offenen Flächen, auf denen die winterliche Pracht so richtig zum Ausdruck kommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt schade, denn genau diese grossen weiten Weisen machen das Schneetoben doch zum besonderen Erlebniss.
      Gruss Ayka

      Löschen
  5. hey Ayka
    da bin ich nun wirklich gerne mit dir mitgepfotet und hätte gemeinsam mit dir rumgeschnüffelt. Ich habe schon gesehen, wo du bist... gehst auch gerne etwas voraus zum rekognoszieren gell...Ihr habt den Berg so nah, da ist mein Fraueli etwas neidisch.
    wuff und wedel A-Yana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff A-Yana,
      da oben auf der Bergwiese hat es wirklich echt gut geschnuffelt, ich galub ich hab sogar eine Gämsenspur erwischt - für Menschen natürlich unsichtbar. Der Berg ist bei unseren heurigen Nebellagen wirklich ein Geschenk.
      Grüsse in den Osten
      Ayka mit Co.

      Löschen
  6. Einfach nur wunderschön. Hier taut die weiße Pracht gerade und hervor kommt einiges an Schlamm. Dazu noch Fellwechsel. Die Wohnung sieht aus..... :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiiii, da seh ich die Menschen immer die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Dabei dekorieren doch unsere Schlammpfoten so schöööön.
      Die kichernde Ayka

      Löschen
  7. Ja, Ihr seid besondere Glückskinder und das Blau des Himmels würde ich gerne auch konservieren… Es ist soooo schön.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut dass es Bilder gibt, denn die Pracht ist so schnell Erinnerung geworden.
      Liebe Grüsse von Ayka

      Löschen
  8. Liebe Ayka,
    wir können sehr gut verstehen das ihr in dieser herrlichen Winterwelt euren Mittagsspaziergang verlängert habt. Im Schnee schnuppert ja alles noch viel intensiver. Da muss Hund ein bisschen länger schnüffeln. Bei uns gibt es leider nur noch Schneereste. Da schauen wir uns lieber eure tollen Fotos an.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns sieht die Landschaft aktuell ach wieder aus wie "Fleckvieh" und ich übe mich betätige mich als Schlammsammler (meint Frauchen).
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  9. Eine gelungene Nebelflucht, der blaue Himmel sieht gut aus. Über die weitere dominierende 'Farbe' schreibe ich heute mal nichts :-)
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren da ja auf einem euch bekannten Weg, bis zum Hofbergli hats dann nicht gereicht, denn durch den Wald hinunter war der weg ein wenig glitschig und die Menschen hatten ihre Schuhspikes nicht dabei.
      Grüsse in den föhnigen Osten
      Ayka und Co

      Löschen
  10. Oh welch wunderbarer Winter-Schnee-Spaziergangstraum!!!
    Gerne war ich wieder mit dabei, danke Euch!!!!
    die Monika*

    Wir haben uns gefreut, dass Ihr uns besucht habt!
    Dankeschön!
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein Besuch bei dir lohnt immer, denn dir gelingt es so treffend die tiere einzufangen.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  11. Wunderschön :-) da können wir zwar nicht mithalten. Aber wir konnten gestern einen Spaziergang an der See, mit Sonnenschein und Sonnenuntergang genießen...sogar blauer Himmel auf der Küstenseite und nur im Binnenland wolkig. Das tat so ungemein gut, nach 5 Tagen nur Regenwolken.
    liebe Grüße und schöne Sonntag
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ayka,
    wie schön, dass du mit deinem Frauchen so viele Meter auch für mich gehst und Frauchen immer so viele schöne Fotos mitbringt, dass auch ich Neues sehen und kennen lernen darf und mit Eurem Beinen wandern darf, das gelingt super gut! Habt Dank!

    Lieben Dank auch für Euren lieben Besuch bei uns,
    wir freuen uns tierisch drüber,
    die Klara und die Monika*

    AntwortenLöschen