Steckbrief

Ayka 7. September 2012
Geboren bin ich am 4. Juli 2012 früh morgens um 02.30 Uhr und war ein Leichtgewicht mit 370 g., meine sieben Geschwister waren da etwas schwerer.
Am 4. Septeber 2012 bringe ich jedoch bereits 8.4 Kg auf die Waage, habe fleissig gefuttert um eine ganz "Grosse" zu werden. An diesem Datum hat mich die Tieräztin zweimal "gepiekst". Sie meinte ich brauche einen ANIS-Chip, das sei so Vorschrift und man könne mich jetzt nicht mehr verwechseln und die ersten Impfungen seien nötig dmit ich weiterhien ganz gesund bleibe . 

Am 07.September 2012 haben zwei Menschen versprochen, dass ich zu ihnen gehen darf, sie meinten ich würde gut zu ihnen passen und  und ihnen gefalle wie ich die Babytage verbracht habe. Meine tolle Mutter Bella und ihr Frauchen mit Familie haben dabei ebenfalls viel Lob erhalten.

Mutter Bella, geb. 21.02.2004 in Wolfhausen

Vater Dozer, geb. 04.06.2006, in Brasilien


































Mutter Bella lebt als Famileinhund im Zürcher Oberland und Vater Dozer im Emmntal in "Wadolabi", da wo Nora in den letzen Jahren in den Ferian war (die Menschen finden das einen tollen Zufall). So kann ich dann auch Ferien bei meinem Vater geniessen.
Im Juragarten angekommen, 23. Sept. 2012

23. September 2012: Abschied von meiner Stammfamile und ankommen am Juraüdfuss - ein denkwürdiger Tag. Nun erkunde ich die Landschaft und mein neues Zuhause mit grossem Interesse.

29. September  - 30. Oktober 2012: geplante 5xWelpenprägestunde, wird unter unnötige Aktivität abgebucht, hatte für mich keine Hunde zum Spielen und der Cheff hat unmögliches Verhalten von mir verlangt. Frauchen hat einsehen mit mir und ich muss nicht mehr hiengehen. 
21.Oktober 2012 im Juragarten
 24. Oktober2012: 16 Wochen bin ich nun alt und über 15 Kg schwer, aufmerksam, frech und munter, also gute Voraussetzungen die Phase als Junghund anzugehen. 
20 Wochen alt, 21. November 2012
 21. November 2012: Nun zähle ich bereits 20 Wochen, bringe 20 Kg auf die Waage, ca 50 cm ist meine Schulterhöhe und von Kopf bis zur Schwanzspitze sind es ca. 115 cm. Also schon eine ganz prächtig grosse Hündin die aufmerksam auf ihr Geburtstagsgeschenk wartet.
April 2013 mit neun  Monate

04. April 2013: Neun Monate bin ich jetzt alt und wiege fast 29 Kg, die Tirärztin meint, ich könne noch grösser werden. Also doche eine "Labradogge".
13. April 2013: Frauchen und ich haben den "Sachkundeausweis" erhalten. Habe mich im Kurs ganz gesittet verhalten - damit wir ja keinen negativen Eintag ins Register erhalten haben.
Ende April 2013, Ausflug ins Mlagantone
22. April 2013: Uff, jetzt ist auch meine Jugendzeit vorbei, bis mitte Mai habe ich nun Leinenzwang. Denn kleine Hnde sind nicht erwünscht. 15. Mai, die gefährliche Zeit ist vorbei und ich darf wieder ohne Leine herumtollen
04. Juli 2013, erster Geburtstag
04. Juli 2013: Nun bin ich ein Jahr alt geworden, stark im Kopf und eine richtiger Wasser Hund.
22.Juli 2013: Labraskopische Sterillisation, ist nach wenigen Stunden wieder fitt und übermütig.
Holzbearbeitung, September 2013
23. September 2013: Bereits lebe ich ein volles Jahr am Jurasüdfuss und habe ganz viel erlebt.
Juli 2014, der Hase mein lieblings Kuscheltier
04. Juli 2014: Bereits feiere ich meinen zweiten Geburtstag und verbringe meine Tage am liebsten mit Spielen, Schmusen, Wandern, Schwimmen. Natürlich darf das Fressen und Schnausen nicht vergessen werden.
23. September 2014 am Bachsee
23. September 2014: Das Zweijahresjubiläum feiern wir mit einer mehrtägigen Reise ins Rosenlauita.
Grimselsee im Juli 2015
Meinen dritten Geburtstag feiern wir mit einem Ausflug auf die Grimsel, wo ich ausgiebig meinem Libligshobby fröhnen kann - ich bin eine echte Wasserhündin, das entsprechende Labigen ist bei mir stark ausgeprägt.
Oktober 2015 auf dem Balmberg
In Sommer 2015 sind wir ganz viel im Jura unterwegs, so haben wir es auch spielend geschafft 10x  "uf dä Berg" zu steigen, ich bin eben auch ein Wanderhund.
Hofbergli Dezember 2015
 

1 Kommentar:

  1. Hallo Ayka, wir haben ja am selben Tag Geburtstag. Das müssen wir feiern!

    Franzi

    AntwortenLöschen