Donnerstag, 21. März 2019

Panoramawanderung über und am Lago Maggiore

Bequem geht es, mit dem ÖV, an unseren heutigen Startpunkt hoch auf Madonna del Sasso...
... da pfoten wir auf gepflegten Wegen durch Wohnquartiere ostwärts dem Hang entlang......
 ....mit kleinen Abstechern in raue  Schluchten....
... immer auf sicheren Wegen und garantierter Panoramasicht...
....In den Gärten gibt es reichlich Früjahrsblüher zu bestaunen.....
....schon faszinierend was uns da die Natur uns präsentiert.....
.... zudem ist ein Blick in die Tiefe ist auch nicht von schlechten Eltern......
... doch nicht nur wir bestaunen die Gegend - auch wir werden auch über die Gartenmauer beobachtet....
.... zur Abwechslung wieder einmal eine etwas rauerer Wegpartie duch ein Felsband....
.... und immer näher kommen wir dem See...
... Ausblicke wie wir sie sehr lieben.....
.... begleitet von wunderschönen Mimosen Sträuchern am Wegrand....
... führt ein - auf der Karte nicht eingezeichneter Weg -  bei Tenero direkt an den See....
... tia - und ich kann meine Pfoten ins Wasser setzen...
... und am Ufer herumspielen...
... meine Menschen sind fasziniert vom Glitzersee....
... doch meiner Aufmerksamkeit ist das freche Taucherli nicht entgangen......
.... die Runde war nun so quasi der Saisonstart und einfach notwendig.....
... obwohl - ab da gab es dann Leinenpflicht - denn gar arg viele Enten wohnen da...
... doch auch so kann ich es geniessen......
... wir sind wieder einmal Glückskinder......
.... mehr als eine Stunde bummeln wir da dem Ufer entlang nach Locarno zurück...
....einfach Ferienstimmung pur...