Donnerstag, 20. Juli 2017

Eine "teuflisch" schöne Schlucht

Geau das richtige für heisse Sommertage - ein Besuch bei "Teufels" in der Schlucht...
... so herrlich - das erfreut ein jedes Labiherz....
.... das ist doch fast "himmlisch" und dabei soll es da in die Teufelsschlucht gehen...
.... einmal links und gleich wieder rechts des Wassers.....
.... so lass ich es mir gefallen...
.... ich habe die Brücken nicht gezählt, es waren jedoch ganz, ganz viele....
..... dazwischen "Sonntagswege" - um den Felsen....
.... und dann wieder durch den Felsen....
..... mal erkunden wo die nächst Badegelegenheit zu finden ist.....
... denn ausgiebige Badepausen müssen da einfach sein.....
... am Fusse von Wasserfällen ist es besonders idyllisch...
...aber diese wollen auch mit Treppen erklommen werden, kein Problem für meinen vierpfoten Antrieb...
.... da ist anschliessend  eine "Moosdusche" genau das Richtige...
.... die Felsformationenen sind ja auch nicht ohne...




... Timi, ich habe Abzweigung für unsere gemeinsame Tour auf die Blüemlismatt gefunden.....
... gut kenne ich keine Höhenangst...
.... die Wegführung wird immer abenteuerlicher...
.... gut dass ich einen Balancestange in meiner Schnauze mittrage...
.... bestaunenswerte "Balkongärten" in den Felsen...
.... und wieder ist einmal etwas plantschen angesagt...
.... die Teufels haben sich da wirklich eine ganz schöne Ecke ausgesucht....
....mir gefällt es ungemein....
... fein, dass eine Tour durch die Teufelschlucht zu unseren Sommertraditionen gehört.

Kommentare:

  1. So eine schöne Sommertradition ... und immer wieder ein Genuss euch zu begleiten. Bei Teufels gibt es aber wirklich tolles Wasser - sanft und stehend, fallend und als Moosdusche besonders toll anzusehen. Das wäre auch eine Tour für Cara - allerdings ist die nicht so ganz höhentauglich ;) Wir bleiben also lieber dabei euch virtuell zu begleiten und genießen die Bilder.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist immer wieder schön dass ihr "Flachländer" uns virtuell begleitet. Etwas Trittsicherheit ist da natürlich schon gefragt, du Cara würdest das bei bei mir ganz schnell lernen.
      Morgengrüsse von Ayka

      Löschen
  2. Nicht von ungefähr wird gesagt, dass es die schönste Schlucht der Schweiz ist! Nächstes mal gebt ihr aber bescheid, wenn ihr dort seid - wohnen wir doch keine zehn Minuten davon entfernt!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wooouuuwww,so nah! Binn schon gespannt wann der "kleine Prinz" das erste mal die Schlucht erkundigt.
      Ich freu mich jedenfalls schon wie Bolle euch einmal da zu treffen.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  3. Diese Teufelsschlucht sieht wirklich garnicht teuflisch aus. Im Gegenteil, hätte uns auch ganz gut gefallen. Die Brücken dagegen machen uns Mal wieder eher Angst - Teufelsbrücken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hiiii "Teufelsbrücken", der Begriff gefällt mir. Ein bisschen "Kitzel" muss einfach bei Teufels sein.
      Gute Tage wünscht
      Ayka

      Löschen
  4. Wow, was für ein wunderschöner Wanderweg, genau mein Geschmack, erinnert mich ein wenig an die Partnachklamm in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist eine der grösseren Juraschluchten, aktuell ist es angenehm kühl da zu wandern.
      Gruss Ayka

      Löschen
  5. Ayka, ich bin immer wieder erstaunt, wie du selbst offene Treppen und seltsame Brücken bezwingst. Hut ab!

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hiii, mein Frauchen ist auch immer wieder erstaunt, ich hab auf meinem tradizionellen Morgenbummel so eine kleine "Rostbrücke" - vermutlich sind sie daher für mich ein Klaks.
      Ein herrliches WE wüsncht
      Ayka

      Löschen
  6. Oh, auf diesen Gittern würde sich Socke gar nicht trauen zu laufen. Da hätte ich ganz schön was zu tragen und könnte den schönen Ausblick nicht genießen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kähme dann wohl der Bollerwagen zum Einsatz.
      Die schmunzelde Ayka

      Löschen
  7. Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es 37 Brücken durch die Schlucht. Irgendwie hatte ich damals nichts besseres zu tun, als die Brücken zu zählen. Details gibts bei einem allfälligen Treffen ;-)
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir staunen jedenfalls immer wieder wer so tolle Weg in die Schluchten gebaut hat und sie nun so herrlich pflegt.
      Morgengruss vom Jurasüdfuss
      Ayka und Anhang

      Löschen
  8. Liebe Ayka,
    die Tour durch die Teufelsschlucht ist wunderschön. Die Moosdusche und die Balkongärten gefallen uns besonders gut. Die Wege und Brücken sehen recht abenteuerlich aus - also für uns Flachländer.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hiii, für "Flachländer" hätte es da wirklich viel zu entdecken, doch auch für uns ist die Schlucht nicht alltäglich.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  9. So ein wundervoller Wanderweg. Balancestange, ich lach mich schlapp :o))) ich glaube unseren nächsten Urlaub plane ich einer deiner Wanderwege mit ein. Ich muss mich jetzt wirklich mal dran geben und raussuchen wo das ist und ob es dort Unterkünfte für uns gibt!
    Herzliche Grüße sendet dir Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du es in unsere Gegend schaffen, mach Rauchzeichen.
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  10. Wow, was für eine tolle Strecke. Allerdings wäre sie nichts für Aaron, er findet Gitter als Untergrund beim Laufen total gruselig. Da hat auch das frühe geduldige heranführen nichts bringen wollen. Aaron mag sowas nicht unter den Pfoten. Naja, und eigentlich trifft er in seinem Alltag auch nie auf so einen Untergrund.
    liebe Grüße und klasse wie mutig du alles mit machst.
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin praktisch für alles zu haben was meine Menschen unternehmen - was die schaffen, das schaff ich schon lange - mein Slogan.
      ein herzliches Wuff von
      Ayka

      Löschen
  11. Boah Ayka, das ist ja ein soooooo wunderschöner Weg, so viel Wasser für Hundis und einfach so schön von den Blicken. Der Hammer! Ich glaube fast das ist die zweitschönste Wanderroute, die du gezeigt hast.
    Danke für diese tolle Fotoreise!!!
    Siggi und die Zottelbande

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hiii Siggi, wär jetzt noch soannend was für dich Nr eins ist.
      Gruss an die Zottelbande
      Ayka

      Löschen
    2. Ayka, eindeutig die Taubenlochschlucht, wobei ich die Wanderungen an der Saane mit den tollen Felsen auch wunderschön fand, aber die Taubenlochschlucht, die Fotos haben mir Lust drauf gemacht - aber leider sind wir zu weit weg. Naja, traben wir halt weiterhin durch die Heide :) Kein Vergleich, aber auch nett hihih
      Ganz liebe Grüße und danke für 'Mitreise' bei euch!
      Siggi und Zottelbande

      Löschen
    3. Wede immer wenn ich in der Tqaubenlochschlucht bin euch in Gedanken einen Gruss senden - versprochen. Von Heidelandschaften schwärmt mein Frauchen, doch eben der Anfahrtsweg
      Gruss Ayka

      Löschen
  12. So ein aamächeliger Schluchtweg. Hayka hätte diese Gettertreppen gar nicht benützen wollen, A-Yana allerdings ist da auch cool. Wir gehen dieses Jahr gar nie in den Wald, weil wir nur ganz früh am Morgen unterwegs sind, Fraueli ist ja dermassen Hitzefliehend, man könnte sagen, genau das Gegenteil vom Timiwerni.
    Zudem haben wir seit Februar keinen Schritt in den ÖV gesetzt, weil wir von der Pendlerei im Winter immer noch mehr als bedient sind....... LACH ;-)
    Wie freuen uns auf den Herbst, dann endet vermutlich unser Sommerschlaf. hihihi..
    Schön, dass ihr noch gelegentlich an uns denkt FREU
    Liebe Grüsse
    A-Yana unter dem Sofa und Trudy im kühlen WZ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Zwei vom Untersee,
      der Begriff "Sommerschlaf" ist für heisse drückende Tage auch für mich temporär anwendbar. Dann liege ich am liebsten unter dem kühlen Lindenbaum. Das mit dem frühen Morgen ist ja eine gute Sache, auch wir sind dann gerne auf Pfote, einfach vor dem Mittagschmaus wieder an den Schatten sein heisst aktuell unser Moto.
      Wir sind schon gespannt was ihr mit eurer gesammelten energie im Herbst alles anstellt.
      Ayka und Erika lassen herzlich grüssen

      Löschen