Mittwoch, 13. Februar 2013

Schnee -- mein Element

Frauchen hat erzählt, dass wir einen ganz speziellen Winter haben seit 1970 soll nicht mehr so viel Schnee im Mittelland gefallen sein.






Mir solls recht sein, denn ich geniesse es im Schnee zu spielen.







  

Auch wenn die Sonne nicht scheint, wir machen unseren täglichen  Nachmittagsausflug - bei dem Frauchen die spezial Schneeschuhe anzieht. 










Beim heutigen Neuschnee bin ich schon froh, dass es bereits alte Spuren hat, da hoch ist doch ein wenig anstrengend. 

Frauchen ist da echt langsam und ich bin natürlich zuerst oben.




Im tiefen Schnee ist es herrlich....


  und ganz tolle Gebilde sind am Wegrand - was besonders Frauchen geniesst.









Echt - einfach  "hundig"




Die Zeitangaben sind wohl ohne Schnee gerechnet, Frauchen verspricht, dass wir im Frühjahr dann auch gemeinsam aufs Balmfluhköpfli und die Röti steigen.





Heute wollen wir  ich die Zeit nutzen  zum Buddeln und Spielen ....













... auch die Aussicht muss gewürdigt werden...
 


 Zwischendurch bin ich einem  Leckerli aus Frauchens Tasche auch nicht abgeneigt, muss ja wieder Energie tanken.





Bergauf ist Frauchen bekanntlich immer etwas langsamer als ich (schnunzel, schmunzel) und es bleibt mir viel Zeit zum die Landschaft zu studieren.

In diesem Hang ist der Schnee auch ausserordentlich tief und geht schon etwas in die Beine, auch mir.
Ein letzer Blick auf die Winterlandschaft, die wir sicher bald nochmals erkunden, denn es ist einfach herrlich...

Kommentare:

  1. Da ist es ja beinahe schon Lawinengefährlich!
    Ein toller Spaziergang und schöni Föteli. Gut hat Frauchen die Schneeschuhe.
    Wir haben es auch genossen und hoffentlich morgen wieder. Der Schnee ist überhaupt nicht kleben geblieben. Damit stehen und fallen unsere Snowwalks.
    Es grüssen Trudy und DIE TIBIS

    AntwortenLöschen
  2. Lawinen - gar nicht so weit hergeholt - am ersten Jurahang gehen wirklich Lawinen ab hat Frauchen mir erklärt. Doch das ist viel weiter oben, da wo wir dann im Frühjahr hiengehen. Dort tummeln sich zur Zeit die Skifahrer, denn dort hat es sogar zwei Skilifte. Siste der Jura ist halt doch auch ein Berg.
    Hundige Grüsse
    Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Bohhh zum Glück ist hier im Flachland fast kein Schnee mehr. Und Tibi's Iglu taut schon...
    Deine Fotos machen viel Spass sie anzusehen.
    Liebe Grüsse von Sykvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tibi und Silvia
      ja , dein Jglu hätte mir auch gefallen, dazu waren/sind meine Menschen nicht zu motivieren - obwohl doch noch so vieeeel Schnee liegt. Letze Nacht sind wieder 10-15 cm dazugekommen. Frauchen und ich schauen gerne bei Euch vorbei.
      Gruss und Nasenstups
      Ayka

      Löschen
  4. Was für wunderschöne Bilder,und dein Hund ist da echt glücklich!!Schöner Ausflug!LGKatja

    AntwortenLöschen
  5. Ihr habt viel Schnee und die Bilder gefallen mir - besonders das im Schnee versenkte Köpfchen :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Ihr habt viel Schnee und die Bilder gefallen mir - besonders das im Schnee versenkte Köpfchen :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen