Montag, 19. Januar 2015

Es war einmal......

... ein Winter der seinen Namen verdiente...
..... bei Frau Holle fleissige Helfer - emsig  die Bettdecken schüttelten...
... und die Schneeflocken wie im Märchen vom Himmel vielen....
.... Schnee in Hülle und Fülle lag und mich zu Höchstleistungen anspornte...
..... ein Zeit wo ich sogar nach Schneemäusen graben konnte....
.... und ich manchmal  bis zum Bauch im Schnee versunken bin.....
...  ich die verzauberte die Landschaft geniessen konnte....

..... ich meine die Zeit - wo es ein Genuss war über die einsamen, verschneiten Wiesen zu wandern.

Wie lange muss ich mich wohl gedulden bis das wieder einmal Wirklichkeit wird?

Kommentare:

  1. Liebe Ayka,

    ich kann dich sooo gut verstehen. Der Winter kommt und kommt hier auch nicht, bis auf drei Flöckchen Schnee, die so schnell weggetaut waren, wie sie kamen, gab es hier nicht viel mehr. Aber gib die Hoffnung nicht auf, vielleicht kommt der Winter im Februar noch einmal.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffen ist wirklich das einzige was hilft - und es hat sogar ein wenig Erfolg gebracht. Heute Morgen sind die Wiesen wirklich ein wenig überzucktet. der Anfang ist also bereits geschafft.
      Eine glückliche Ayka

      Löschen
  2. Liebe Ayka,

    wir würden uns auch sehr über Schnee freuen ... und waren gestern doch schon mit Frost sehr glücklich :) Alles was nicht Regen und Matschepampe ist, ist schon ein echter Fortschritt - zumindest versuche ich es mir so schöner zu reden!
    Ich drücke uns allen die Daumen, dass es vielleicht doch noch ein richtiger Winter wird und Du wieder nach Schneemäusen suchen kannst.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff, eurer Damendrücke hat bereits ein bisschen geholfen, gleich werde ich meine Pfoten in ein wenig Neuschnee setzten können - ich freu mich riesig.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  3. Hier hat es ein bisschen geschneit am Samstag und was macht die Mamma? Sie liegt krank im Bett! So ein Pech! Der Papa ist mit mir gegangen, aber da er auch arbeiten musste, hat er nicht so viel Zeit! Jetzt ist alles wieder weg! Liebe Ayka, das soll uns nicht gegönnt werden!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe deine "Mamma" hat sich wieder aufgerappelt, ansonsten einen besonderen "Gute-Besserungs-Nasenstups" an sie.

      Löschen
  4. Traumhaft schöne Winterflitzebilder *seufz* ... aber eine dünne Decke liegt heute auch bei mir - mal sehn...

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe eure leichte Decke wird auch noch etwas dicker.
      Gruss Ayka

      Löschen
  5. Ohh ja so viel Schnee mag ich auch haben! Aber wie lange du warten musst weiß ich auch nicht... ich weiß ja noch nichtmla wie lange ich noch warten muss...

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald ich eingeschneit bin gebe ich dir Bericht
      Gruss Ayka

      Löschen
  6. Hier war leichter Schneefall angekündigt, aber nicht eine Flocke hat sich bis jetzt sehen lassen. Ach, so ein paar Tage mit Schnee, der so schöne Geräusche unter den Schuhen macht, das wäre schon schön. Vielleicht schickt ihr mal ein paar von diesen schönen Schneebildern an Frau Holle, damit sie weiß, wie das auszusehen hat.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Bilder schicken ist eine gute Idee, könnte ja sein, dass sie vergessen hat wie Winter aussieht nach ihrer Pause von letzten Jahr.
      Ihre Versuche der letzen Nacht lassen bei mir Hoffnung aufkommen
      Gruss Ayka

      Löschen
  7. Du musst nicht traurig sein, liebe Ayka. Für dieses Wochnende ist viel Schnee vorausgesagt. Und mit ein wenig Glück, findet er den Weg auch zu dir.

    Ich drücke dir die Pfoten
    Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hieee Charly,
      mein Kopf ist schon wieder hoch erhoben, denn letzte Nacht hat es ein wenig Schnee gegeben.
      Deine Aufmunterung hat geholfen - Danke
      Gruss Ayka

      Löschen
  8. Liebe Ayka,
    Gestern waren wir in der Gegend Herisau/Buechschachen unterwegs, da hats Schnee bis zum Abwinken!
    Timi und ich haben mehr als genug davon und ziehen es vor, heute wieder auf einfacheren Pfaden zu wandern. Fotos gibt es hier, ich selbst habe keine gemacht:
    http://www.senioren-wandern-ostschweiz.ch/400477860
    Gruess vom Werner und Wuff vom Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geanu so wie auf den Bildern hätten wir es gerne, herrlich. Doch wären da vieleicht Schneeschuhe etwas praktischer gewesen. Wenn ich nämlich vom Schneehopsen etwas müde bin (kommt gelegentlich auch vor), laufe ich gerne in den von Frauchen vorgestampften Spuhren.
      Grusse von Jurasüdfuss

      Löschen
  9. Tja, jetzt singen wir schon seit Jahrzehnten "wann wird's mal wieder richtig Sommer" und nun das. Nicht mal mehr auf den Winter ist Verlass... pöh

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, da wollten sie mir doch echt den zweiten Winter in Serie vorenthalten.
      Und das einem Schneelabrador.
      Gruss Ayka

      Löschen
  10. Ja auch bei uns in Zürich ist es wieder Tristesse pur - halb so schlimm wenn man arbeiten muss. Gruss Jürg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, das sind wieder einmal die Vorteile der arbeitenden Menschen.
      Grüsse vom Jurasüdfuss, der aktuell mit etwas Schnee eingezuckert ist

      Löschen
  11. Dabei hatte ich gehofft, dass der Schnee vom Samstag noch etwas mehr wird und liegen bleibt... Der Winter kommt aber bestimmt (hoffentlich!) noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Hoffnung hatten wir auch, aus dieser Enttäuschung entstand auch der Blogtitel. Diesmal hat sich das Jammern wohl doch gelohnt. Letzte Nacht hatte Frau Holle nämlich etwas Erfolg mit ihren Azubis - gleich kann ich meine Pfoten ins neue Weiss setzten.
      Gruss und Nasenstups von änet dem Jura

      Löschen
  12. Eigentlich wollten wir uns so langsam den Frühling wünschen aber wenn wir deine Bilder so sehen, darf uns Frau Holle vielleicht doch noch mal besuchen ;-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff, Frühling ohne vorherigen Winter hatten wir letztes Jahr - dann haben sie noch den Sommer vergessen. Ich plädiere für die Einhaltung der vier Jahreszeiten.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  13. Ein Wintertraummärchen, das hier auch nicht erzählt wird…..

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das Märchen wird doch noch wahr - vieleicht hat das ganz feste Wünschen doch noch geholfen......
      Gruss Ayka

      Löschen
  14. Mhh da fängt man sofort an zu träumen <3
    Tolle Geschichte und tolle Bilder! :-)

    Freche Grüße
    Joko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff, letzte Nacht wurde der Traum sogar ein bisschen wirklichkeit, ein hauch Neuschnee habe ich draussen bereits endeckt - gleich muss ich das genauer inspizieren..
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  15. Liebe Ayka,
    sei nicht traurig. Bei uns gab es nur zwei Tage Schnee. Das war alles. Nu ist der aber schon laaaange wieder weg. Unser Frauchen seht sich ja schon nach dem Frühling. Dabei sieht deine Winterlandschaft so schöööön aus.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frühjahr ist auch toll, doch zweimal hinter einander den Winter vergessen geht einfach nicht
      Gruss Ayka

      Löschen
  16. Komm zu uns, denn wir haben derzeit Schnee;-)

    AntwortenLöschen