Donnerstag, 19. März 2015

Wieder einmal an der Thur

Dieser Fluss ist ganz nach meinem Geschmack...
...solche Ufer sind doch echt Hundegerecht (erinnert ihr euch an mein Gejammer im letzten Beitrag)....
..... Plantschen, meine Lieblingsbeschäftigung kommt diesmal nicht zu kurz....
.....  nicht schlecht, diese Landschaft.....
...... sogar eine Steigerung ist noch möglich.....
..... ohne Worte......
...... bei dem Schauspiel heist es geruhsam geniessen (an der Stelle habe ich auch meinen Mittagsschmaus abbekommen)..
...so habe ich wieder Energie für den weiteren Bummel über die Wiesen von Enkhäusern ..
..... ein schwarzes Schaf muss wohl immer sein.....
..... nicht schlecht wo die Schafe zu Hause sind.......
.... ihr glaubt es nicht, an dieser Stelle hat die Knipse ihren Geist aufgegeben - der Aku hatte keinen Saft mehr- grrr  -  dabei sind wir noch ganz lange dem Fluss eintlag gepfotet und ich habe das Wasser in vollen Zügen genossen...
.... mit diesen Blümchen - die uns am Wegrand erfreuten, gratuliere ich meiner Berner Freundin Heidi, ganz herzlich zu ihrem heutigen Geburtstag.

Kommentare:

  1. Liebe Ayka, da habt ihr ihr ja wieder einen tollen Ausflug gemacht. Super finde ich natürlich die flachen Ufer und dass du wirklich planschen konntest. Das Frauchen ist ganz erstaunt, dass so ein Fluss so wenig Strömung hat, wie es auf den Bildern aussieht. Dass eure Kamera aber einfach den Geist aufgegeben hat, ist eine bodenlose Frechheit!

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir waren auch erstaunt, wie wenig Wasser die Thur führte - wohl hat die Schneeschmelze noch nicht begonnen (im letzten Herbst war der Pegel auf der mindestens 2 m höher und sie drohte über die Ufer zu kommen)
      Sonnenguckgrüsse von Ayka

      Löschen
  2. Hm, ich überlege gerade, ob ich nicht auf Schäfer umschule. Die Gegend und das Haus gefallen mir ausgesprochen gut. Wie schön, dass du wieder problemlos und ohne Gefahr ins Wasser konntest. Da war der Tag ja schon gerettet, nicht wahr?

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Grund zu einem schwarzen zu Schaf mutieren.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  3. Wie schön, dass Du im Wasser planschen konntest - es sieht auch wirklich perfekt aus, mit Sonne, Wasser und Dir :) Schade, dass die Knipse den Geist aufgegeben hat - ich hätte mir noch ganz viele schöne Bilder von euch und der schönen Gegend anschauen können.
    Die Schäfchen haben wirklich ein schönes Zuhause - dort würde es uns sicher auch gut gefallen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, das mit den tollen Bildern mukst mein Frauchen auch und ist sauer auf sich selber, denn sie hat vergessen den Pfus aufzuladen.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  4. Hallo ihr zwei
    Die Thur ist wirklich sehr "amächelig", auch zum "götsche". Wir waren letzten Sonntag ganz in der Nähe, die Schwiegermutter lud zum Essen ein. Wir waren in der alten Herberge in Niederbüren (sehr fein) und liefen danach noch von Niederbüren nach Oberbüren. Gruss Jürg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welch ein Zufall Jürg,
      wir haben in Niederbüren die Thurseite gewechselt und überlegt, das nächste mal die Wanderung bis Oberbüren auszuweiten (dort plantsche ich nämlich meist nach der langen Autobahnfahrt). An der "alten Herberge" fahren wir ja regelmässig vorbei - deine Empfehlung fällt daher auf fruchbaren Boden - Danke.
      Grüsse von Ayka und Erika

      Löschen
  5. Endlich Wasser an die AYKA :-)

    Sieht toll aus !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff, musste mich ja lange gedulden.
      Gruss in den Norden von Ayka

      Löschen
  6. Wunderbarer Spaziergang. Bei Euch scheint so oft die Sonne. Hier ist es immer so trüb….Wie gerne würden wir Euch dort begleiten.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer herzlich Willkommen liebe Socke!
      Aktuell haben wir wirklich schon die dritte Woche Sonnenschein und meine Knipse ist auch etwas selektiv.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  7. Nach jedem steilen Abschnitt folgt auch wieder ein flacher Uferabschnitt (oder so ;-)). Schön hattet ihr es!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, du meinst wohl "nach dem Regen scheint die Sonne".
      Einen herzlichen Nasenstups über den Berg von Ayka

      Löschen
  8. Liebe Ayka,
    das war ja ein toller Ausflug. Dieser Fluss würde uns auch gefallen. Da kann Hund ja planschen bis zum Abwinken.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Thur richtiggehen, denn ich habe sie bis jetzt noch nie toben gesehen - dann ist sie nämlich echt ein gefährlicher Fluss.
      Nsenstups von Ayka

      Löschen