Dienstag, 17. Januar 2017

Hurra - nun liegt viel Schnee

Der Januar meint es echt gut mit mir....
..die letzte Serie Schnee hat zwar der "Egon" zuerst noch weggeschwemmt....
....doch die Neuauflage lässt sich echt sehen.....
...zum Glück hat Frauchen eine Reserveknipse....
.. ansonsten hätte ich euch diese Pracht gar nicht zeigen können....
.... bei Sitzplätzen riecht es auch bei Schnee spannend....
.... blauer Himmel gehört irgendwie zu Schnee....
...ja, ich hab ihn..
... natürlich den Ast zum Mittragen, ist nämlich gar nicht so leicht einen im Schnee zu finden...
.... ganz schön tief der Schnee neben dem Pfad....
....ich liebe es, eigene Pfade zu gestalten...
.... da hat wohl der Wind dem Baum eine Strubelfrisur verpasst..
video
.. und weil Fotos so wenig Bewegung zeigen......
..... einfach so wie ich den Winter liebe

Kommentare:

  1. Wow was für ein Wintertraum. Genießt die weiße Pracht.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es ist wirklich wie im Traum und bei dem kalten Wetter will er noch ein wenig bleiben.
      Die Schneeayka

      Löschen
  2. Das ist einfach ein Traum und dazu auch noch der stellenweise blaue Himmel! Wir beneiden euch Mal wieder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Genuss,
      wobei der blaue Himmel ist aktuell noch ein wenig scheu.
      Schneegrüsse von Ayka

      Löschen
  3. Du bist ja wikrlich von Winter verwöhnt worden. So wunderbarer Schnee und besonders die Möglichkeit, die eigenen Spuren zu ziehen - ein Genuss.
    Cara hat auch immerein Stöckchen im Schnee gefunden - ihr hättet viel Spaß gemeinsam.
    Bei uns sieht es überhaupt nicht nach Schnee aus, aber wir haben Frost und es ist windstill - da sind Spaziergänge auch echt schön.

    Liebe Grüße in den verschneiten Süden,
    die Nordlichter: Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nordlichter
      Windstill tönt gut, denn aktuell zieht bei uns ein bissige Biswind alle Register.
      Schneenasenstups von Ayka

      Löschen
  4. oh ja...es ist soooo schön da draussen, heute ist der wind so wild übers feld gefegt, da wollte die kleine amy gar nicht laufen! die darf dann in meiner jacke sich verstecken...da ist es warm...aber syra, ja sie liebt es total!! viel spass im schnee
    liebi grüess lee-ann, syra und amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hu ihr Drei,
      wir sind gestern in den Wald ausgewichen, da hat es nicht so gezogen - überleg mir gerade wie ein Labrador in die Jacke gepackt werden könnte - herrliche Vorstellung - das würde Frauchen wohl umwerfen.
      Morgengrüsse vom Schneehang
      Ayka

      Löschen
  5. Das sieht ja richtig toll aus, und weit un breit niemand zu sehen, so mag ich unsere Spaziergänge auch am liebsten.
    Winterliche Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff,
      wir waren da wirklich über zwei Std. unterwegs und haben nur zwei Hundegespann angetroffen, ein Herrchen mit einem Goldi und ein Frauchen mit einem jungen Scheepi - ich kann euch sagen, das war ein Fest mit denen im Schnee zu toben.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  6. Das ist wirklich ein Wintertraum…. Nicht unser Traum im Moment, aber wirklich sehr schön anzusehen…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Menschen haben einfach zur Zeit Glück, dass sie nicht auf die Strasse müssen - ansonsten hättten sie wohl andere Träume.
      Gruss Ayka

      Löschen
  7. Schön, wenn du diese Szenen mit einem Hurra geniessen darfst! Mir würde das Hurra einfrieren, bevor es draussen wäre :-)
    Timi leidet oft an dem Streusalz, aber momentan sind diese Qualen Geschichte!
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, da muss ich ganz schnell nachsehen ob ihr Herrchens Traum in die Realität ungesetzt habt.
      Gruss Ayka

      Löschen
  8. Wow, das nennen wir mal Winter. Herrlich sieht es bei euch aus. Schnee und blauer Himmel, einfach ein Traum. Da können wir euch nur noch ganz viel Spaß im Schnee wünschen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich ein hundiger Genuss, wenn der Biswind noch schlafen geht ist sogar noch eine Steigerung für meine Menschen drin.
      Gruss Ayka

      Löschen
  9. wedel...wedel Ayka
    wie ich dich um deine langen Beine beneide! Ich muss durch den Tiefschnee "hechten". Aber meinen Schnüffler in die Schneedecke stecken, das geht prima. Dass du sogar dein Holz findest gefällt mir. Ich trage ja kein Holz mit, sodass ich auch keines suchen muss. Tolle Winterbilder, genau so muss es sein im Januar, finden wir. Gestern hat mein Frauchen die schönen Winterstiefel eingesaut, weil sie auf dem gefrorenen Seeufer gehen wollte und im den Schlick eingesunken ist. Und ich habe ihr das Fürchten beigebracht, weil ich die Ohren zuklappte und ganz an die Eiskannte gerannt bin, weit draussen.. nein, ICH bin nicht eingesunken...
    Ciao und wuff
    A-Yana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich lese - haben kurze Beine auch ihren Vorteil, weniger Gewicht und daher auch Eisgängertauglich. Das mit den langen Beinen ist beim aktuell fluffigen Schnee bei uns schon ein Vorteil, der Wind hat ganz schön heftige Verwehungen geschaffen und da versinke ich dann auch schon ein wenig.
      Habsts gut
      Ayka

      Löschen
  10. Ayka, du bist wirklich der perfekte Wegbereiter für dein Frauchen. Es ist herrlich, wie du deine ganz eigenen Wege gehst und ich hoffe, du nimmst uns dabei noch ganz oft mit.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Britta,
      wie ich mich freu von dir zu lesen, schön dass du wieder bei uns vorbeikommst kommst.
      Das mit dem eigenen Weg ist echt meine Sache, Frauchen meint ich habe auch einen sehr eigenen Kopf - grins.
      Ganz bestimmt berichte ich weiter von meinen Touren, aktuell hat es ganz viel schönen Schnee - aber auch ganz arg viel Biswind und die Temperaturen fordern meine verhätschelten Menschen ganz schön.
      Einen besonders herzlichen nasenstups von Ayka

      Löschen
  11. Oh herrlich, richtig pulveriger fluffiger Schnee. Wir sind gaaaanz neidisch.
    Aaron möchte jetzt zu dir rüber gebeamt werden.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
  12. Das das ist wirklich eine gute Idee, du bist herzliche willkommen, das gemeisame toben im Schnee ist einfach zu toll.
    Die dich wartende Ayka

    AntwortenLöschen
  13. Wow und wau da können wir nicht ganz mithalten hier in Mittelhessen. Wunderschön!!!

    AntwortenLöschen