Freitag, 25. Januar 2013

Schnüffelnase in Aktion


Ich liebe es, wenn Frauchen dieses Teil ins Spiel bringt. Weil die Menschen sich bei kühlen und nassen Wetter - lieber im warmen Haus - statt in Wiesen und Wald aufhalten (sie sind da etwas Eignen - was die Wetterfestigkeit anbelangt),  hat mir Frauchen diesen tollen Futterdummy geschenkt.

Dummy mit Reissverschlussfach für Leckerli
 Ich mache schon ganz spontan "Platz" und "Bleib" wenn sie dieses Teil in die Hand nimmt. Sie verschwindet dann irgendwohin und wenn sie anschliessend  ohne Dummy  zu mir mir zurückkommt, sagt sie "suuch". Das ist für mich das Zeichen, alle Räume systematisch mit meiner feinen Nase abgesucht bis ich das Teil gefunden habe, das trage ich dann stolz zu Frauchen, die mich ganz feste lobt und mir natürlich ein Leckerli aus dem Dummy spendiert.
Die Kreativität von Frauchen wird zum Glück immer besser und manchmal ist es echt knifflig den Dummy zu finden, z.B. hat sie ihn Gestern unter einem Teppich versteckt.




Gut dass Frauchen einmal diesen Text im Netz gelesen hat und auf Einkaufstour gegangen ist.
  " Nasenarbeit ist nicht nur eine tolle, artgerechte Beschäftigung, die allen Hunden Spass macht und uns Menschen staunen lässt, sondern sie besitzt auch viele weitere positive Nebeneffekte: Der Einsatz der Nase gibt dem Hundehirn etwas zu tun und fördert das konzentrierte Arbeiten. Nasenarbeit lastet den Hund aus, ohne ihn zu sehr "aufzuputschen". Gerade, aber nicht nur, für die Vertreter der Jagdhunde-Rassen unter den Familien-Hunden, denen das Schnüffeln ganz besonders im Blut liegt, ist die Nasenarbeit eine wertvolle Ersatzbeschäftigung. Sie ist ein Garant für zufriedene, ausgeglichene Hunde. Grundsätzlich gilt: Jeder Hund - ob Chihuahua oder Sennenhund, ob Welpe oder Hunde-Opa, kann mitmachen und ist ein geborener Schnüffel-Experte!"

Kommentare:

  1. wedelwedel Ayka
    *FREU* so ein Teil besitzen WIR auch! Wir spielen eher selten damit, weil unser Fraueli das so anstrengend findet. Weil wir zu zweit sind, muss immer einer brav liegen bleiben und der andere darf suchen und bringen. Das heisst SIE meint sie müsse uns beide kontrollieren... Pft...
    Früher hat SIE uns Wienerlirädli oder Hörnli im Garten verteilt, welche wir suchen durften. Auch das ist sehr, sehr hektisch meint sie, weil wir beide das selbe Stück ansteuern könnten. Und dann aber... da kennen wir nix... dann gibt es stunk und zwar richtig.. Aber Spass hat das schon gemacht. Der Juragarten wäre prädestiniert dafür. Aber bis da diese Schneeladung abgeschmolzen ist, dauert es wohl noch.
    Manchmal gibt SIE uns je ein Läckerli in eine leere Knistertüte von Teigwaren. Da dürfen wir dann auspacken.
    Frauchen meint, weil wir 7 Welpen waren und nur 6 Zitzen hätte ich früh gelernt, dass die Futtersicherung kein Spass ist. Ich habe noch NIE nur ein einziges Brösmeli liegen lassen. Und wenn mein Napf leer ist, reinige ich noch den Teppich und den Küchenboden..
    Du hast es gut, ALLES DEINS!!
    wuff wuff A-Yana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo A-Yana
    Ja, das sind die Vorteile eines "Einzelkindes"- schmunzel, schmunzel. Würde auch bei Schnee gerne im Garten Suchspiele machen - doch die Menschen haben da schnell zu kalt und wollen wieder in die warme Stube (verweichlichte Stubenhocker). Da hast du wenigsten einen hundiges Gspänli das dir hilft dein Frauchen zu überreden. Darf am Bildschirm von meinem Frauchn - immer die Reportagen zu euren tollen Ausflüge ansehen - die sind spitze.
    wuff, wuff Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ayka
    frag mal deine Gfrörlig ob sie schon vom Zwiebelsystem gehört haben.. Drei Schichten zieht unser Frauchen an und friert nie.
    Ayka, dass du schon ab und zu einen Blick ins Thurgi wirfst ist super. Viele Meinschen meinen nämlich, der Thurgau habe nichts zu bieten! Wir meinen, man muss es nur sehen können, dann kann man sehr viel entdecken. Uns jedenfalls gefällt es hier.
    Trudy war in ihrem mittleren Leben in Luzer, das war auch toll. Aber für Senioren ist der Thurgau besser geeignet, weil ruhiger.
    Wir schicken Grüsse und wünschen ein tolles WE
    Das Bodenseerudel

    AntwortenLöschen