Donnerstag, 25. Februar 2016

Von Frühlingslüftchen und Sturmskulpturen

Ganz unverhofft hat sich der angekündigte Sturm nicht so tolle benommen wie angekündigt. Die Temperaturen die das "Frühlingslüftchen" mitgebracht hat sind beachtlich und  locken in den bereits grünen Garten...
.... natürlich inklusive  Zvierischmaus....
.... im grünen Gras ist mein Knochen einfach zweimal so gut...
.... ich geniesse es ausgiebig......
.... Frauchen ist derweil auf Blümchentour...
... vor wenigen Tagen hat eine Sturmwarnung vom begehen des Waldes abgeraten...
.... wohl zu recht, da müssen ja enorme Kräfte gewütet haben.....
.... einfach wie ein Zündholz zersplittert....
.... schon sehr eindrücklich......
.... war doch gut, dass ich an diesem Tag Waldverbot hatte....
.... den zarten Blümchen konnte der Sturm jedoch nichts anhaben.

Kommentare:

  1. Solche Stürme sind wirklich nicht ohne ... da ist so ein Tag Waldverbot sicher angebracht :) Die ersten Frühlingsboten lassen sich hier so ganz langsam auch blicken - aber bei uns ist es so nass, da hat man keine Lust auf Bilder.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Zwischenzeit ist auch bei uns die Grosswetterlage auch wieder eher Nasskalt.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  2. Bei uns im Wald sieht es ähnlich aus. Die Schäden halten sich zwar in Grenzen, dennoch sind einzelne große Bäume einfach abgeknickt... puh

    Na dann, lass es Dir in Deinem schönen Garten schmecken.

    LG Andrea und Linda, die ganz neidisch auf den Bildschirm schielt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Zwischenezeit habe ich mich auch wieder in die warme Stube zurückgezogen.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  3. Hoppla, da hat es aber zünftig getobt im Jura.
    Und heute wird die Bestellung geliefert oder?
    Liebe Grüsse
    Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube die verzögerte Bestellung hate einen Unterbruch in der Kühlkette, nasser Pflotsch ist angekommen, grr...
      Grüsse der Jurasüfüssler

      Löschen
  4. Ein Knochen zwischen Blümchen im grünen Gras, wie schön! Bei uns hat es heute morgen wieder geschneit und ist dann umgehend getaut, so dass wir unseren Knochen draußen nur im eiskalten Matsch knabbern könnten - brrrr.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der kalte Matsch liegt aktuell auch in meinem Garten und ich betätige mich aktuell als Stubenhockerin.
      Gruss Ayka

      Löschen
  5. Ach herrje, zum Glück wart ihr nicht im Wald. Hier haben schon einige Stürme große Schäden angerichtet und ich habe große Angst vor Sturm….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs grundsätzlich noch gerne wenn eer mir die Ohren zum Flattern bringt.
      Gruss Ayka

      Löschen
  6. Man könnte meinen, wir haben bereits April...
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der "Rückfall" ist promt gekommen - Pflotsch ist aktuell angesagt.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  7. Oh wow, grünes Gras und Sonne. Wir sind neidisch, da hätte sich Aaron gerne dazu gelegt. Bei uns steht noch alles unter Wasser und der Rasen sieht auch nicht mehr wirklich schön aus.
    Solche Sturmschäden haben wir hier von den letzten Stürmen auch noch. Bei Sturm gehe ich auch nicht mehr in den Wald...
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gestehe, einen kleinen Teil ds Rasens sieht auch wie umgegraben aus weil ich da immer bremsen muss - wenn ich die Katzen von meinem Grudstück verjage.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  8. Schöne Bilder aus einer schönen Zeit, danke! Der Polarsturm hat euren Garten und die Blümchen ja verschont.
    Momentan ist alles trist und grau, wir träumen von besseren Zeiten.
    Gruess vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ayka,
    das sieht ja schon richtig frühlingshaft aus in eurem Garten. Auch im Wald blühen schon die Winterlinge. Die Sturmschäden sind natürlich nicht so schön. Zum Glück warst du ja zu Hause bei dem Sturm.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aktuell ist auch wieder Matschewetter hergezogen - gut dass wir die Gelegenheit am Schopf gepackt haben.
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  10. Wow, da hat der Sturm aber gewütet. Zum Glück seit ihr Zuhause geblieben. Euer Garten sieht aber schon sehr frühlingshaft aus.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment streiten Schnee und Frühling noch miteinander, etwas was wir Hunde doch nie, nie machen würden.
      Gruss Ayka

      Löschen
  11. vor dem abgeknickten baum hätte ich angst, pass bitte auf der der nicht auf dich kracht! oO

    du hast so zauberhaftes fell liebe ayka, es glänzt wie eine speckschwarte :*

    hab einen schönen sonntag und bestell deinem lieben frauchen schöne grüße,

    luana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es glänzt auch ohne Speckschwarte, Regenwasser ist das beste Pflegemittel meint Frauchen.
      Sonntagsnasenstups von Ayka

      Löschen
  12. Wie grün euer Gras ausschaut? So, als hätte es im Winter gar keine Strapatzen aushalten müssen. Und es blüht schon. Wunderschön. Ja, das schaut nach Frühling aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Winter?, ist das die Jahreszeit die wir übersprungen haben.
      Gruss Ayka

      Löschen