Montag, 4. Januar 2016

Altjarswoche mit Spezialwetter

Kaum zu glauben - in der Altjahrswoche - Blick auf Balmfluhköpfli und die Röti...
... wir wandern wie im Frühling....
... im Aaretal und bei uns Zuhause liegt zäher Nebel....
.... und wir unterwegs über dem Wolkenmeer......
... ein originelles Bänklein am Hoggenrain lockt zur ersten Rast.....
 ... immer weiter auf bequemen Wegen dem Hang entlang ostwärts  ..
..... die Kuhleins auf der Waldwiese scheinen es auch fein zu haben.....
.... dazwischen immer wieder die Sonnenstrahlen geniessen..
.... langsam gewinnen wir an Höhe....
.... und der Weg wird steiniger.....
... staun, staun - schon fast sind wir oben auf dem Hochchrüz.....
.... ihr ahnt nicht welche Blicke sich da eröffnen........
.... gegen Süden, ein Panorama das seinesgleichen sucht ......
... und gegen Norden - die Schmidematt und dahinter der Naturpark Thal...
... und vor der Nase, der Chamben mit Rindern auf der Wiese der Hofberglialp..
...ja, ihr seht richtig, da auf fast 1 100 m grasen um diese Jahreszeit wirklich noch Rinder - das ist wohl kaum je vorgekommen....
... wir scheinen für sie ganz interessant zu sein........
...  und ein weiterer Blick auf Nebelinseln (ganz links zeigt sich sogar das Säntismassiv)
.. . eines dieser Kuhleins auf der Längmatt ist mir ganz nah gekommen und wir haben uns Nase zu Nase begrüsst.
Die neu zusammengestellte Tour von der Ruine Balm, dem Hang des Vorbergs entlang ostwärts, über  Hochchrüz auf das Hofberlgi und über die Längmatt zurück, ruft nach einer Wiederholung , denn es sind nur gut 3 Std. Wanderzeit und 500 Höhenmeter.

Kommentare:

  1. Liebe Ayka,

    obwohl wir jetzt endlich Schnee haben, kann ich mich auch an deinen Frühlings- und Nebelbildern nicht satt sehen. Dass die Kühe zu dieser Jahreszeit noch im Freien grasen, ist wohl genauso selten, wie an Heiligabend waschechte blühende Krokusse zu sehen :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Chris,
      in aller Frühe zurück - wie mich das freut.
      Heute habe ich auch bereits Schnee auf dem Dachfenster gesehen - mal sehen ob das wetter nun wieder in Ordnung kommt.
      Machs gut
      deine Ayka

      Löschen
  2. Wow - was für eine Tour - mit Spezialwetter, tollen Motiven und Spezialbank ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - Aktuell haben wir grausliges "Pflotschwetter"
      Gruss in den Norden von Ayka

      Löschen
  3. Super schöne Tour, die ihr gemacht habt. Du hast Recht, es sieht wie im Frühling aus. Wie waren denn die Temperaturen?
    Ich wünsche euch allen ein gesundes und friedliches 2016!
    Herzliche Grüsse sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frauchen hat die Jacke jedenfalls abgezogen, am Sonnenhang 8-12° und an den Schattenhängen, die den ganzen Tag keine Sonne abbekommen hatten, ist Rauhreif gelegen.
      Gute Tage wünscht
      Ayka

      Löschen
  4. Bei euch war das Wetter ja über den Wolken wirklich wunderbar ... und ich bin mir sehr sicher, so lange durften die Kühe noch nie da oben weiden :) Bei uns war das Wetter in den letzten Tagen eher defekt - es kam nur Wasser raus. Aber zum Glück hat es heute Nacht jemand repariert und endlich hatten wir auch mal Schnee!

    Eure Ausblicke haben uns wieder verzaubert und viel Freude gemacht.
    Liebe Grüße,

    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Defektes Wetter" was für ein treffender Begriff - bei uns verwechselt aktuell jemand ständig die Schalter - Schnee am Morgen und gleich wieder Regen - so pfote ich im Pflotsch.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  5. Wir wünschen Euch von Herzen ein gutes und gesundes neues Jahr und staunen, dass das Jahr sich so herrlich bei Euch verabschiedet hat....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es "verabschiedet", aktuell ist die Farbe grau dominierend.
      Also träum ich noch ein wenig von vergangenen Tagen.
      Nasenstups von ayka

      Löschen
  6. Liebe Ayka,
    heute Abend begann es bei uns zu schneien und ein eisiger Wind pustet. Da gefallen uns deine Frühlingswanderbilder sehr. Der Sonnenschein über den Wolken ist großartig. Die Bilder sind wunderschön.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Zwei,
      das Frühlingswetter hat uns in der Zwischenzeit auch verlassen und so habe ich mich eingerollt und träume von meinen Bummels in der Altjahrwoche.
      Eure Ayka

      Löschen
  7. Das wäre auch für uns eine sehr attraktive Wanderung gewesen. Tolle Bilder von einer vielfältigen und lebendigen Landschaft. Wir werden im Jahr 2016 sicher gerne auch wieder mal da rumpfoten!
    Gruess vom Werner und Nasenstups vom Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir staunen immer wieder wie viel unbekanntes vor und hinter unserer Haustüre es noch zu erkudnen gilt - doch vorerst ist nun wohl Winterpause.
      Vom pflotschigen Jurasüdfuss
      Ayka und Erika

      Löschen
  8. Für Hundeausflüge war das Dezemberwetter einerseits perfekt und andererseits doch etwas beunruhigend. Wir warten jetzt weiterhin auf den Schnee!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frauchen faselt auch immer etwas von "sie habe zwei Herzen in ihrer Brust".
      Auf dem Berg hat es aktuell Schneee- habe es gestern ganz genau gesehen.
      Gruss Ayka

      Löschen
  9. ach gott, die kuhbilder sind der knaller*verliebt!

    ich bin ganz frisch in der welt der blogger angekommen doch ich möchte ein teil davon werden und starte direkt mit einem großen projekt :) vielleicht möchtet ihr ja auch daran teilnehmen?!

    herzliche grüße, luana

    nachträglich ein wunderbares neues und vor allem gesundes 2016 ihr süßen! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen ind der Blogwelt liebe Lune - werde die Spuhr aufnehmen zu deinem Projekt.
      Willkommensnasenstups von Ayka

      Löschen
  10. 3 Stunden, das ist doch optimal und eine Aussicht, besser geht nicht. Allerdings, hat denn euer Foti kein Zoom, um den Säntis etwas heranzuzaubern???
    Wir sind wieder ohne Digi unterwegs, SIE sieht keine Motive momentan...
    Es grüssen herzlich
    A-Yana mit der Leinenträgerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan sind auch unsere Ausblicke eher grau, heute soll es sogar obergrauslig werden. Oben auf dem Berg hat gestern schöner Schnee gelegen - aber nur mit dem "Zoom" näher angeschaut(schmunzel).
      Wir zehren immer noch von dem "Wetterchen" der Altjahrswoche.
      Habt gute Tage
      Ayka und anhang

      Löschen