Mittwoch, 23. März 2016

Dort wo Aare und Zihl pensioniert sind

Kann Hund seine Pfoten wunderbar ins Wasser setzen.. ..
....eine feine Stimmung gibt es gratis dazu....
.... entlang dem Meierieder See - ein Weglein ganz  nach meinem Geschmack....
.... die einladende Höhlenwohnung am Wegrand wird sicher bald besetzt sein....
.... mit dieser Aussichtsterrasse..........
.... nun aber zügig der Alten Aare entlang...
.....sie hat sich doch ganz gut gehalten.......
....derweil sie doch bereits anno 1868 bei der ersten Juragewässerkorrektur in Pension gegangen ist...
... jede Gelegenheit ins Wasser zu kommen muss ich unbedingt nutzen....
..... wo ist denn das Wasser geblieben.....
.... Schwemmvorland und naturbelassene Auenlandschaften so weit das Auge reicht.......
.... ich habe allen Grund für einen Freudensprung.....
... die Strömung ist nicht zu unterschätzen, nur gut habe ich kapiert dass es dem Rand entlang einfacher zurück geht....
..... bei den überhängenden Uferpartien gehe ich nie nicht ins Wasser, als junger Hund musste Frauchen nämlich einmal mit den Kleidern ins Wasser steigen um mich zu retten - ich sag euch - echt peinlich für einen Labrador.....




.... Kleinikeiten am Wegrand die das Herz erfreuen.....
.... geniessen und staunen..
.... fast ein wenig wie im Urwald...
.... noch ein letzter Blick auf die Alte Aare - bei der Brücke in Dotzigen.....
.... und schon sind wir in der Gegend  der Alten Zihl ......
.... da habe ich meinen Abschlussschwumm gemacht, die feinen Wellen habe nämlich ich verursacht.

Kommentare:

  1. Du bist ja wie ein Otter im Wasser - freut mich für dich, dass es jetzt schon so frühlingshaft bei euch ist.
    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wechselhaft in den Temperaturen - doch meist sonnig - muss die Schwimmzeiten noch kurz halten - denn echt warm ist anders.
      Gruss Ayka

      Löschen
  2. Na genau so stelle ich mir meinen Spazierweg vor!!! Wunderschön! Das die Strömung einen Labbi mit ziehen kann, hätte ich ja nicht gedacht. Das Gewässer sieht so ruhig aus!
    ich freue mich immer wieder bei dir vorbeizuschauen!!
    Herzliche Grüße sendet dir Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass mit der Strömung hat mich/uns auch überrascht - Flüsse sind da ja immer ein wenig unberechenbar - zum Glück bin ich ja eine echt gute Schwimmerin.
      Schön - dass du so immer wieder vorbeischaust.
      Osterhasengrüsse von Ayka

      Löschen
  3. Liebe Ayka,

    da wäre ich auch gerne wieder mit gepfotet und vor allem mit geschwommen :-) Allerdings finde ich es schon auch etwas überraschend, dass dein Frauchen ausgerechnet dich aus dem Wasser retten musste, damit hätte ich nun gar nicht gerechnet.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und dann erinnert sie sich bei dieser Tour immer daran und hält es mir unter die Nase, grr. Durch die Uferunterspühlung konnten die Hinterbeine nirgens greiffen und für einen Satz aus dem Wasser wars zu hoch - ich sage dir echt mist. Eben eine der Junghunderfahrungen - binn nämlich da auch verbotenerweise ins Wasser gesprungen.
      Deine Ayka

      Löschen
  4. Ich war heute auch im Wasser :) Aber deine Bilder sehen so schön Frühlingshaft aus, bei mir war es irgendwie schon wieder dieses Transusen-Wetter....

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss die schönen Stunden auch immer gleich Apportieren, sonst nimmt sie der Biswind mit und wir haben das nachsehen.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  5. Bild Nummer vier...kann man in die Baumhöhle kriechen? Ich bin schlank, das könnte ich versuchen ;)

    Ihr wohnt sooo schön, da werde ich jedesmal neidisch wenn ich eure Bilder sehe. So tolle Wanderwege gibt es hier gar nicht :(

    Liebe Grüße, Luana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heeee ja, das wäre was für dich gewesen. Wir wohnen wirklich in einer ganz tollen Gegend und meine Wanderleiterin hat ein gutes Näschen für unsere Touren.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
    2. ich hab jetzt ne blogrolle, da nehme ich euch gleich direkt mal drin auf...ist mir lieber als immer bei blogger zu gucken was meine freunde so machen*zwinker

      ganz liebe grüße und einen entspannten wochenteiler,

      luana

      Löschen
  6. Wunderbar und so schön eben. Das Wasser ist doch bestimmt noch richtig kalt. Wie mutig, dass Ayka immer wieder in Wasser geht…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiste, mein herumtoben macht warm und da muss ich einfach meinen Bauch gelegentlich kühlen.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  7. oh herrlich. Da hätte ich Aaron doch gerne mit schwimmen lassen. Aber wir waren dafür heute mit Freunden im Hundefreilauf im Wald. Da gab es anscheinend reichlich interessante Dinge im Waldboden zu finden. :-)
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit den interessanten Dingen auf dem Waldboden gefällt mir auch - doch mein Frauchen ist da eher eine Spielverderbering - du verstehst was ich meine.
      Gruss Ayka

      Löschen
  8. Wunderbar frühlingshaft! Und zum Glück musste dein Frauchen dich diesmal nicht retten gehen! :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja lernfähig und habe versprochen so einen Blödsinn nicht nochmals zu machen (hoffenlich meint Frauchen).
      Gruss Ayka

      Löschen
  9. Spaziergänge am Wasser sind wunderbar und toll - und dann bei diesem schönen Frühlingswetter! Herrlich habt ihr es.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aktuell haben wir Glück, so alle ein, zwei Tage lockt das Wetter zu einem grösseren Bummel - auch wenn meine Menschen manchmal wieder die dicken Jacken überziehen müssen Biswind sei dank.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  10. Schöne Gegend, die wir nur ganz flüchtig von einer Vorbeifahrt mit dem Schiff auf der Aare kennen (Solothurn - Biel).
    Sicher lohnt es sich, da auch mal etwas genauere Untersuchungen anzustellen :-)
    Gruess vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in der Gegend nach Büren a.A. sind die alten Flussläfe wirklich sehr natürlich und sehenswert, nach Dotzigen in Richtung Lyss ist es uns dann wieder zu urban.
      Grüsse in die Ostschweiz von Ayka und Anhang

      Löschen
  11. Ja, genau so stellen wir uns Frühling vor. Blauer Himmel, Sonnenschein und immer ein Badegewässer in der Nähe. Ach sind das herrliche Bilder.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, der Frühling ist ja noch nicht ganz stabiel, doch jede Gelegenheit will gepackt werden.
      Vorostergrüsse von Ayka

      Löschen
  12. wedel wedel wedel Ayka
    Oh wie schade, dass es kein Foto gibt von deinem Fraueli mit den Kleidern im Wasser und der Labradorrettung. :-)
    meint A-Yana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es liebe A-Yana,
      mir würde sogar das Foto genügen wie sie anschliessend - nur mit Slip und T-Shirt - nach Hause gefahren ist und gehofft hat nicht in eine Kontrolle zu kommen.

      Löschen