Samstag, 11. März 2017

Die Sonne des Südens

Ihr habt es vielleicht bemerkt, ich war mal kurz weg....
... wir sind vom grauslichen Wetter geflohen und sind die Sonne suchen gegangen...
...und wie ihr seht - sehr erfolgreich....
... nicht umsonst wird der Tessin die Sonnenstube der Schweiz genannt....
... und die Promenade in Ascona ist wohl eines der bekannteren Aushängeschilder..
... Danke Trudy und A-Yana, der Tipp mit der Pizza in der Osteria Nostrana war genau das Richtige Zvieri an unserem Anreisetag.....
..... der See könnte blauer fast nicht sein..
... also nichts wie rein ins Vergnügen...
..... schon fast kitschig...
.... nach dem langen, grauen Winter können sich meine Menschen da kaum sattsehen...
.... also nochmals, obwohl die Insel Brisago sich nur für Ortskundige zu erkennen gibt....
.. hinter der Landnase rechts liegt meine Hundehütte für die nächsten Tage...
.... wer über dem See wohnen will muss da auch öfters Treppen erklimmen....
.... die Terrasse meiner temporären Hundehütte überzeugt - demnächst mehr von den südlichen Gefilden.

Kommentare:

  1. Wow, Ayka! Nicht nur deine Menschen können sich an diesen Anblicken nicht satt sehen! Ich hoffe, du hast ganz viele Abenteuer im Tessin erlebt und natürlich was von der Pizza abbekommen.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Britta, und ob, von der Pizza haben sich wirklich einige Bissen zu mir unter den Tisch verirrt - von den vielfältigen Erlebnissen demnächst mehr.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  2. Oh wie herrlich. So ein Sonnenstübchen hat was :-) Hier zeigt sie sich - nach einer Woche Dauerregen - glücklicherweise auch so langsam mal wieder. Habt ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir haben das schöne Wetter an die Leine genommen und zurückgebracht - grins.
      Einen scönen Sonntag
      Von Ayka mit Anhang

      Löschen
  3. wow...sooooo schön und ja es ist uns also schon aufgefallen seid ihr nicht hier ;))) deine hundehütte hat ja eine richtig schöne aussicht und baden geht immer gel liebe ayka ;))..wir haben die sonne heute hier im garten genossen, herrlich!!
    ganz liebe grüsse lee-ann syra und amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin voll auf meine Rechnung gekommen, die Schwimmsaison ist nun vollends eröffnet. Frauchen hat die Sicht von der Terrasse immer wieder zu Staunerufen verleitet.
      Sonnige sonntagsgrüsse von Ayka und Anhang

      Löschen
  4. Was, bei euch gibt es auch grauslichen Wetter? Das kann ich ja kaum glauben, zumindest auf euren Bildern sieht man davon selten etwas. Ich dachte schon, in der Schweiz scheint immer und überall die Sonne.
    Die Bilder sind wieder wunderschön und ich glaube, ich muss mir Mal Tessin als potentiellen Urlaubsort vormerken, denn ich möchte ja immernoch sehr gerne Mal mit Genki und Momo in die Schweiz, auch wenn ich fürchte, dass Tessin von unserer Richtung aus leider am falschen Ende liegt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hättet ihr einmal mein Herrchen hören sollen - der grummelt sehr über das Wetter in den letzten Monaten (ist halt nicht so wetterfest wie ein Labrador). Der Tessin ist wirklich eine sehr vielfältige und feine Gegend, doch auch wir haben so um die 3,5/4 Std Fahrzeit dorthien.
      Sonntagsnasenstups von den Jurasüdfüsslern

      Löschen
  5. Ich wundere mich auch, dass Ihr vor dem schlechten Wetter fliehen musstet. Ich kenne das Wetter bei Euch nur schön. Aber der Urlaub sei Euch gegönnt. Es siehr wunderschön dort aus und den Tessin kenne ich von vielen Fotos aus unserem Tibiforum. Dort leben nämlich drei Hunde und die Bilder sind immer ein Traum. Aber es ist das erste Mal, liebe Ayka, dass ich Dich mit einer leine sehe.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff ihr Zwei,
      ja, an der Leine werd ich eher wenig gehalten, doch Frauchen kannte da den Weg und die ev. Gefahren noch nicht und ich musste sie da doch führen - grins.
      Uns hat die Gegend da sehr gefallen und wir werden da sicher noch auf weitere Endteckungstouren gehen.
      Sonntagsgrüsse von Ayka und Frauchen

      Löschen
  6. Wow, wie wunderschön. Die Flucht hat sich ja echt für euch gelohnt. KLasse :-)
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie, es hat geschneit bei unserer Abfahrt am Jura und wir haben wirklich den wunderbaren Frühling gefunden und natürlich anschliessend mit nach Hause gebracht.
      Eure Ayka

      Löschen
  7. Hallo Ihr Lieben,
    ich werd verrückt, ich habe es an den Bildern erkannt Ascona,
    ich war Jahre nicht mehr dort leider. Aber als ich dort war waren es immer wunderschöne Erlebnisse. Danke, dass Ihr mich wieder mit hingenommen habt, welch Genuss und ich denke auch für Euch gell!!!!
    Traumhafte Bilder :)
    Ganz liebe Grüße und habt es auch zu Hause wieder schön,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein Zufall, dass wir dier schöne Erinnerungen beschert haben, wir waren in dieser Ecke vorher noch nie, nie. Uns hat es so gefallen, dass diese Destinaton nun für uns ganz oben auf der Liste steht - besonders wenn der Nebel uns Zuhause zu ersticken droht.
      Sonntagsgrüsse aus dem häuslichen Garten
      Ayka und Frauchen

      Löschen
  8. Hach, nach den letzten Wochen tut Sonne so richtig gut.
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, wir haben die Sonne so richtig gebraucht, abgefahren sind wir bei Schnegestöber und grauslig nasser Kälte und am Freitag haben wir bei 20° geplegert.
      Grüsse vom aktuell auch frühlinghaften Jurasüdfuss
      Ayka und Co.

      Löschen
  9. Liebe Ayka,
    dort ist es ja traumhaft schön. Genießt euren Urlaub, erholt euch gut und wir sind gespannt auf eure Reiseberichte. Der Ausblick von eurer Terrasse ist wunderschön.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff, der Ausblick war wirklich einmalig, sogar mit einem eigenen, reich blühenden Kamelinstrauch vor der Nase.
      Natürlich war ich auch wandern und die Gegend erkunden - Bilder demnächst.
      Sonntagsnasenstups von Ayka

      Löschen
  10. Schön zu sehen, wie ihr die Sonne gefunden habt! Ascona kennen wir leider noch kaum, genausowenig wie die Brissago-Inseln. Weiter als bis Locarno sind wir noch nie gekommen, dort zweigen wir immer ab Richtung Intragna, Verdasio und Camedo.
    Heute hat uns die Sonne auch im Norden ausgiebig beglückt!
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Zwei,
      auf die Insel Brisago hat es uns auch nicht gereicht, die Schiffe fahren noch nicht und meine Menschen wollten einfach nicht rüberschwimmen - "Spielverderber". Eure "Abzweigung" haben wir für ein weiteres Mal auch auf dem Radar.
      Sonnige Grüsse vom Jurasüdfuss
      Ayka und Co.

      Löschen
  11. Wunderwunderschön. Genau das ist es, was ich momentan am verarbeiten bin, den prachtvollen Winter den ich geniessen durfte.
    Gegenwärtig ohne iPhone unterwegs
    grüsst Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und seither keine Pizza mehr :-(

      Löschen
    2. Liebes Trudy,
      die südlichen Gefilde haben schon etwas besonderes an sich um die nördlichen Wintertge zu versüssen, deine Berichte haben uns mitangestachelt es auch einmal so früh zu versuchen.
      Was ist mit deinem iPhone wohl geschehen, dass es dich nicht mehr begleiten will?
      Grüsse vom aktuell auch frühlingshaften Jurasüdfuss
      Ayka mit Erika

      Löschen
    3. Dem iPhone geht es gut, die Knipserin findet keine solch schönen Motive mehr..
      Also gut, gehe gleich mal bloggen :-)

      Löschen
  12. Wie herrlich, Ayka, das war wirklich schlau von deinen Leuten. Die Schweiz ist ein so schönes Reiseland! Bei uns haben Regen und Sturm jetzt zum Glück auch ein Einsehen, nun zieht der Frühling ein.
    Beste Grüße
    vom Cookie und seinen Menschen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hu Cookie,
      das Frühlingswetter haben wir natürlich in die nördlichen Gefilden mitgeschleppt, hat zwar einiges an Überzeugungskraft gekostet - doch wie die aktuell sonnigen Frühlingstage zeigen - es hat geklappt.
      Grüsse von Ayka - die manchmal ihre Schnauze etwas voll nimmt.

      Löschen
  13. Soooo, schön. Wie war die Unterkunft? Natürlich mit Hund?
    Liebe Grüße von Marion und ihren drei Lieblingen:o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      unsere Unterkunft war echt nach unserem Wunsch, etwas ausserhalb Ascona mit wunderschönem Garten und Sicht auf die Insel Brisago. Die Menschen haben gut gefuttert und ich hatte im Zimmer ein gediegenes Plätzchen und auf der grosszügigen Terrasse meinen Spass.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  14. Wunderbare Bilder - da freuen wir uns sehr, dass ihr uns auch in den Urlaub mitgenommen habt. Sonne, See und Pizza ... was kann es besseres geben :)
    Ich freue mich auf die nächsten Beri9.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Isabella und Vierbeiner,
      wir haben mit diesen südlichen Tagen echt das grosse Los gezogen, natürlich folgen noch mehr Bilder, denn ich war ja auch zum ersten mal in der Gegend.
      Ayka die verwöhnte

      Löschen