Montag, 12. November 2018

Joker für graue Novembertage


Wenn der Nebel am Jurasüdfuss im November zum anhänglichen Gesellen wird - nutzen wir gerne die blaue Gondel als Joker......
... ohne grosse Anstrengung schwebt sie dann mit uns damit über die Nebelsuppe...
... siehste - das ganze Mittelland unter einer zähen Nebeldecke versteckt...
...und bahhh, da hat es bereits Schnee...
.... einfach eine oberhundige Überraschung....
.... denn ich liebe ja Schneesport fast so sehr wie den Wassersport...
.... und das bei strahlend blauem Himmel....
... na ja, die Herbststürme waren wohl da wohl auch schon fleissig....
... ich finde jedes Schneefeld und sei es noch so versteckt...
.... da habe ich gar nichts dagegen, wenn die Menschen auch etwas länger gucken....
....  so langsam nähern wir uns dem Gipfel der Röti....
.... im nördlichen Jura hat sich der Nebel bereits verzogen......
.... Richtung Osten hält er sich noch zäh im Aaretal......
.... wir lieben diesen Ausblick sehr...
.. .. gut dass es da auch Bänkli hat, sitzend können die Menschen die Stimmung noch intensiver geniessen...
... und mir bleibt Zeit mir die Sonne aufs Fell scheinen zu lassen.......
...irgendwie ist man/hund an so einem Tag weitab von der realen Welt.....
....da oben ist man dem Himmel schon irgendwie etwas näher als sonst......
... und schon liegt die Röti wieder hinter uns...
.... und obwohl wir sehr lange trödeln....
.... gilt es  wieder abschied vom Berg zu nehmen und in die nebliegen Tiefen zu gondeln.

Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Schwarze Schöne,
    ich kann mir gut vorstellen, wie du dich freust, wenn du den Berg hinaufstürmst und dann noch Schnee gefunden hast. Das ist wahre Freude, das sieht man.

    Deine Herrchen machen aber auch viel mit dir,klasse. Ich werde mal versuchen dich morgen der Havaneserdame Keysey vorzustellen, die ist auch ordentlich gewachsen und so ein hübscher Hund, natürlich viel viel kleiner, als du.
    Aber sie ist sowas von ahänglich und ich kann mir vorstellen, dass ihr Beide Euch gut verstehen könntet.

    Mit ganz lieben Grüßen und eine gute Woche
    Eva
    Wau wau wuff

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Eva, mit kleineren Hunden versteh ich mich grssartig, es macht mir immer Spass mit ihnen zu spielen.
      Herrchen dankt für die "Blumen", doch eigentlich bin ich ein Frauchenhund und sie sorgt in unserem Rudel dafür dass wir immer wieder etwas neues erkunden.
      Gute Novembertage wünscht
      Ayka

      Löschen
  2. Ihr habt wirklich schon Schnee gefunden? Bei uns ist es noch so warm für November. Ich glaube Schnee sehen die Hundekinder dieses Jahr nicht mehr.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff, wir haben auch gestaunt , dass an Schattenlagen der Schnee noch liegt, denn über dem Nebel ist es auch bei uns immer noch sehr warm - äää - wenn der Wind nicht zu übermütig ist.
      Gesehen habe ich den Schnee auch bereits bei meienr Hundehütte, aber der ist ganz schnell wieder verzogen.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  3. Richtig gemacht - mit der Gondel in luftige Höhen, raus aus dem Nebel die Sonne und die tollen Aussichten genießen - das hat was und lockert eventuell aufkommende trübe Stimmung gleich auf.

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das sagt Frauchen auch immer, im November sei Sonne tanken besonders notwendig.
      Ganz liebe Grüsse von Ayka

      Löschen
  4. Das ist ja schon wieder so eine traumhafte "Über den Wolken"-Landschaft! Einfach wunderschön. Dass ihr jetzt schon den ersten Schnee habt (und das in Kombi mit Sonnenschein), macht mich schon ein wenig neidisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Berg - so quasi hinter der Hundehütte - ist schon eine feine Sache. Und dass wir mit der Gondel da hoch können ein wunderbares Geschenk.
      Wauzt Ayka

      Löschen
  5. Wie wunderbar, dass ihr die Möglichkeit habt so einfach dem Nebel zu entkommen und mehr blauen Himmel zu sehen. Bei uns hilft da nur ein heißer Tee und ein Feuer im Kamin um dem dichten Nebel draußen zu trotzen :)
    Ich mag die Aufnahmen heute sehr und bin überrascht, dass es schon die ersten kleinen Schneefelder gibt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Isabelle, dass der Schnee da oben liegen geblieben ist hat uns bei dem doch eher warmen Novemberwetter schon auch erstaunt. Doch vor rund zwei Wochen hat es da oben ganz ordentlich gebuddelt, sogar bins in meinem Garten haben sich da die ersten Schneeflocken verirrt.
      Das mit dem Feuer und dem Tee ist ja auch eine ganz feine Sache - geniesst es gehörig.
      Meint Ayka

      Löschen
  6. Jetzt haben wir grad entschieden auch wieder mal rauf zugehen...gute Idee liebe ayka😉
    Heute waren wir hier bei uns spazieren und danach im garten, der jetzt in den winterschlaf darf😊ganz liebe Grüsse Lee-Ann syra und amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Gondel ist ja einfach ein tolle Sache - ohne grosse Anstrengung und der Mittagsbummel wird zum Tageshöhenpunkt. Wir müssen dann im Garten wohl noch etwas "lauben", denn die Linde und die Birke tragen immer noch etwas Gold.
      Ganz liebe Grüsse zu euch
      Ayka

      Löschen
  7. Ich will auch so einen Joker. Das ist ja der Hammer. Ich beneide Euch so sehr, denn hier ist es nur grau in grau….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Joker ist schon eine ganz feine Sache, lange hat unsere Region sich dafür einsetzen müssen, dass die Bahn wider kommen kann, umso dankbarer sind wir bei jeder Fahrt da hoch.
      Ganz liebe Morgengrüsse von Ayka

      Löschen
  8. Oh ich bin gerne mit Euch gegondelt, da hat man aber auch einen wunderbaren Ausblick nach allen Seiten. Hey und sogar ein Schneefeld habt Ihr entdeckt nun kann sogar ich sagen ich habe den ersten Schnee gesehen und zwar bei Euch :-))

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass es dir gefallen hat, für uns ist der Ausflug immer ein besnderes Geschenk
      Gruss Ayka

      Löschen
  9. Wieder eine wunderschöne Tour. Was hast du mit deinen Menschen und deiner Heimat für ein Glück :-)
    ganz liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin verwöhnt, so ein Mittagsbummel ist schon speziell.
      Wauzt Ayka

      Löschen
  10. Dieses Bähnli bei euch ist wirklich eine ganz tolle Sache. Wir haben hier meistens länger, bis wir aus dem Nebel kommen. Eure Bilder über dem Nebel wecken Erinnerungen, gerne denken wir da zurück!
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zu Fuss wäre es auch für uns etwas aufwendiger.
      Geniesst die milden Spähtherbstage
      Ayka

      Löschen
  11. Liebe Ayka,
    wie gut das ihr so einfach dem Nebel entfliehen könnt. Herrlich ist es da oben. Wie Zuckerwatte liegt die Nebelsuppe unter euch. Die Aussichten sind wunderschön. Sogar Schnee hast du gefunden.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Zuckerwatte im Mittelland ist ja nur von oben wirklich ein Genuss - unten könnte man fast ertrinken.
      Grisst Ayka

      Löschen
  12. Ihr habt es schon gut, dass ihr die blaue Gondel so Nahe habt! Vorletzte Woche hat uns der Schnee bereits zum Umkehren gezwungen...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Gondel geniessen wir wirklich sehr - so ein Mittagsbummel ist schon etwas sehr feines. Frauchen hat auch Touren gestrichen weil sie respekt vor dem Schnee hat.
      Gruss Ayka

      Löschen
  13. Ja klar, wenn im Tal die Suppe hängt, dann regiert dort oben die Abgeschiedenheit und erhabene Stille, fern der nassen, feuchten Situation da unten! Für solche Situationen, wünsche ich mir auch so einen braven wanderfreudigen Hund, wie du es bist, liebe Ayka und Berge!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Heidi,
      genau das hör ich von meinen Menschen auch gelegentlich, denn ohne mich würden sie manchmal die Energie nicht aufbringen - die sonne suchen zu gehen.
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  14. Liebe Ayka,
    nur gut, dass ihr die blaue Gondel habt.
    Sonst hättet ihr nämlich uns nicht diese wunderbaren Fotos mitbringen können.
    Du hast natürlich noch Schnee gefunden, logo, deine Schnüffelnase findet ALLES.
    Ich hab wieder SEHR gern geschaut.
    Liebe Grüße, und für dich Streichler, das schickt die Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Heidi,
      das mit der Gondel ist wirkich eine ganz feine Erfindung und besonders in der grauen Jahreszeit wird es bei uns sehr geschäzt - für den Mittagsbummel an die Sonne zu schaukeln.
      Grüsse von Ayka

      Löschen

Danke für deinen Besuch und deine Kommentare die mich immer freuen.

Natürlich hinterlassen wir mit unsern Aktivitäten auch auch immer Spuren im Netz und den entsprechenden Speicherelementen.

Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden und dass dir die Seite Datenschutzerklärung bekannt ist und du dieser zustimmt.