Samstag, 17. August 2013

Sandstrand am Lago Tom auf 2022 m

Wir waren in den letzten Tagen auf grosser Wanderung, wuff - das war superherrlich und immer etwas ganz Neues zum erschnuppern.
 Dieser Sandstrand am Lago Tom (2020 m) ist eine echte Überraschung. Genau passend für eine ausgiebige Badepause.



 Sogar eine richtige Sandburg hat es da gegeben.
Herrlich so ein Bad im kühlen Bergsee.....
Zum Glück hat Frauchen in ihrem Rucksack den Wasserkong mitgetragen, denn auf dieser Höhe ist kein Holz mehr zu finden.
Das ist nach meinem Geschmack, springen und toben nach Herzenslust
Die Menschen geniessen derweil die schöne Landschaft
Rundum herrlich, da braucht es eigentlich gar keine Worte
Und nochmals ins wunderbar klare Bergwasser.
Das war ein überraschender Auftakt, in den nächsten Tagen mehr dazu.

Kommentare:

  1. Tolle Fotos, da bekommt man direkt Lust, auch mal dorthin zu fahren. Und das Wasser sieht so toll klar aus, der Wahnsinn. Man sieht dir an, wie viel Spaß du hattest.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft schön - ein wenig neidisch sind wir schon ...

    Liebe Grüße - Monika mit dem Bente-Tier

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind da schon mehr, wie nur ein wenig neidisch *lach*

    Die Bilder sind wunder wunderschön. Man möchte sich SOFORT dorthin beamen können. Aber Scotti hat heute frei...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja traumhaft! Wir ziehen einen Urlaub in der Schweiz ernsthaft in Erwägung ... :)
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  5. Wow...was für eine tolle Badewanne und wie wunderschön Dein nasses schwarzes Fell glänzt, liebe Ayka, herrlich wie kraftvoll Du ins Wasser sprintest :-)

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Wow, tolle Wanderung. Da war Trudy in der Vorhundezeit unterwegs, auf der Strada alta oder so, von Airolo aus. Weil die vorgegebene Route ihr zu einfach war, hat sie den Umweg über Ritomsee genommen, weiss allerdings jetzt nicht mehr, ob sie da auch den Lago Tom gesehen hat. Jedenfalls für den Rückweg war das Postauto zuständig und die Strada alta wurde nicht beendet.
    Schöne Aykafotos!
    Ich wünsche noch viele schöne Ferientage
    Trudy

    AntwortenLöschen
  7. ... ach, ich habe schon wieder geguckt !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Bente, nur immer weiter gucken, Morgen kommen ev. noch weitere Bilder - wenn denn Sie Zeit dazu findet.
      Ayka

      Löschen