Dienstag, 24. September 2013

Ein Jahr und ein Tag

Vor einem Jahr und ein Tag habe ich meine Stammfamilie verlassen -- ein letzter Knochen bei Mutter Bella als Wegzehrung.
....  und ich bin in die grosse Welt gezogen -- viel neues gab es da zu entdecken. 
Fast wie ein Wanderburschen bin ich auf die Walz gegangen.....
... in vielen Disziplinen habe ich geschnuppert und mich ertüchtigt- da als Landschaftsgärnerin.
... als Fischotter
... als Schneehase
... als Gourmet
... als Leichtmatrose
... als Bergziege
... im Klettern
... als Seepferdchen
...... im Geniessen
 .... in Wettrennen
... als Kuhlein
.... als Selbstversorgerin
... als Holzerin
... als Klauede

.... als Erntehelferin
... als Entenfreundin
... und, und, und - kann mich schon fast nicht mehr an alles erinnern.
Wunderbar und erlebnisreich     -so ein erstes Jahr-    von mir aus kann es getrost so weiter gehen.

Kommentare:

  1. Liebe Ayka, du hast es gut angetroffen! Wir wünschen dir und deinen Leuten noch viele, viele tolle und glückliche gemeinsame Jahre!
    Alles Liebe aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  2. Nichts schöneres als ein Labrador....ich liebe sie! Wenn ich deine Bilder anschaue, das kommt mir alles so bekannt vor...hab auch einen schwarzen und einen blonden.
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ayka, da hattest Du aber aufregende und spannende 366 Tage und wir sind uns fast sicher, dass die nächsten 366 nicht unspannender werden. Viel Spaß dabei...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Jahr in einer Bilderbuchlandschaft - wahrscheinlich bei einer Wander-Bilderbuchfamilie - optimal für dich gelaufen :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ayka,

    da hast du ja echt ein tolles Jahr hinter dich gebracht. So kann es bestimmt weiter gehen und ich wünsche dir noch gaaanz viele weitere so tolle Jahre mit deinen Zweibeinern.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  6. Hey Ayka
    herzliche Glückwünsche zu deinem tollen Lebensjahr in deiner optimalen Familie. So kann es weiter gehen gell..
    am besten gefällst du uns als Chef des Kühlschranks.. Ein Traumposten meinen wir!
    Also wir sind auf jeden Fall gespannt, wie es mit deiner Karriere weiter geht
    wuffwuffwuff und wedelwedelwedel
    DIE TIBIS

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein aufregendes spannendes und tolles erstes Jahr in Deinem neuen Rudel, wir wünschen Dir noch viele genauso schöne, ereignisreiche Jahre.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen