Donnerstag, 30. Juli 2015

Was macht Hund an einem heissen Julitag glücklich?

Ja genau, mit einem übermütigen Sprung ins kühle Nass zu springen......
.... und schwimmen was das Zeugs hält.....
....ihr habt richtig gesehen - da liegt wirklich noch Schnee..
... wir machen, nach einer etwas längeren Autofahrt, hoch oben auf dem Grimselpass eine ausgiebige Spasspause...
... auf rund 2200 m -  treffen Badespass und Schnee - im Juli real aufeinander...
.... Bauchschlitteln im Hochsommer - einfach ein besonderer Genuss...
... da kommt mein Übermut voll zum Zuge....
..... wer wollte denn da nicht Luftsprünge machen..
.... in dieser herrlichen Bergluft....
...... jetzt weis ich wieso die Bergbäche, auch in diesem trockenen Sommer, noch so viel Wasser führen...
..... Neugierde bildet ungemein....
.... einfach toll was die Natur da bietet ...
... und weil Toben bekanntlich hungrig macht - wird auch an mein leibliches Wohl gedacht...
... ich finde zwar fast keine Zeit zum Futtern, und das will bei einem Labrador etwas heissen..
.... doch es ist einfach so genial da herum zu toben ...
... beschlossene Sache - ab heute ist das einer meiner Lieblingseen (Dammastock, Rohnestock, Gallenstock, Kleiner- und Grosser- Furkastock im Hintergrund).....
... die vielen Kleinseen im Umfeld sind ja auch ganz nett..
.... und das alles bei angenehmen Temperaturen auf rund 2200 m über Meer...
.... leider hat der Rhonegletscher sich da hinten etwas versteckt....
.... macht nichts, ich habe ja da einen kleinen Privatgletscher  gefunden..
..... nur Fliegen ist schöner.....
.... oder vielleicht ein rassiges  Scheehunderennen...

..... danke Kumpel, war echt schön mit dir ....
..... es wird Zeit - etwas weiter zu bummeln.....
... Frauchen ist begeistert von den filigranen Soldanellen, die da zu Hauf an den Rändern der Schneefelder blühen....
..... ein Wanderweg fast wie aus dem Bilderbuch...
... und natürlich wieder ein Genussblick.....
..... mit sooo.... viel Hundefreiheiten....
..... tschüss lieber Bergsee, ich komme ganz bestimmt wieder......
.... noch bleibt Zeit für einen Blick in Richtung Haslital und den grossen Stausee beim Grimselhospitz...
..... sowie das Hohoren und Gärstenhörner, bevor wir weiterziehen.

Kommentare:

  1. Ayka, ich weiß nicht, was ich sagen soll. Du findest Schnee und einen Badesee an einem Ort. War das da nicht eigentlich zu kalt zum Baden? Ich bin wieder einmal restlos begeistert von deiner Tour. Du wohnst wirklich wie im Märchenparadies für Hunde, das hast du ja auch deutlich gezeigt, indem du kaum Zeit zum Futtern hattest.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Chris,
      das Wasser war nicht so tief und daher am Rand ganz schön aufgeheizt. Dein Begriff "Märchenparadis" gefällt mir - denn genau so ist es mir auch vorgekommen.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  2. Hunde müsste man bei dir sein....das sind ja tolle Impressionen....
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin gerne "ein Hund" und lasse mich verwähnen.
      Gruss Ayka

      Löschen
  3. Viiiiieeeelen Dank, für die wunderschönen Bilder deiner Spasstour! Mensch da flogen aber dauernd Hundeohren;o)) Einen Snack für Fellkind gab es auch. Das sieht nach einem tollen Tag aus. Daheim war der schwarze Blitz bestimmt sehr müde! Ja und das mit dem Schnee, ich dachte ich sehe nicht richtig, aber du hattest es ja auch geschrieben, es lag tatsächlich noch Schnee. Nun ja ihr wart ja auch sehr hoch oben!
    Herzlich Grüsse sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Marion, am nächsten Tag musste ich einen Ruhetag einlegen - so war ich auf der Schnauze.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  4. Liebe Ayka, deine Lebensfreude ist ansteckend! Ein richtiger Gute-Laune-Post!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
  5. Man kann die klare Luft förmlich riechen... ;)

    Deine Neidhammel
    Andrea und Linda - chrzchrz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich puste noch ein wenig - damit ihr nochmals etwas von der herrlichen Bergluft abbekommt
      Ayka

      Löschen
  6. Mit diesen Bildern hast Du auch uns sehr glücklich gemacht ... es war ein Genuss, die erfrischend-kühlen Bilder zu betrachten! Der Bergsee wird uns noch einige Tage im Gedächtnis bleiben, besonders wenn wir hier wieder der 30°-Marke zustreben! Man kann richtig sehen, wie genussvoll Du den See stürmst - herzerfrischend! So ein Tag würde Cara auch glücklich machen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Cara - du hast noch gefehlt, Schwimmen und Wetzen mit dir müsste herrlich sein
      Eucre Ayka

      Löschen
  7. Schnee im Juli...Wunderbar. Ich kenne das nur aus den Ferien, die ich als Kind im Wanderurlaub in Österreich verlebte.....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann euch sagen, es war wie Ferien - nur leider haben meine Menschen das Gepäck dazu vergessen.
      Gruss Ayka

      Löschen
  8. Wow - wahnsinnig schöne Bilder von einer atemberaubenden Landschaft. Im Schnee spielen und schwimmen, das geht wohl nur bei euch ;-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und weit oben in den Bergen - auch wir müssen da einige Km unter die Räder nehmen.
      Morgengruss von ayka

      Löschen
  9. Ohhh wie geil ist das denn bitte.... Schnee, Wasser und Futter auf einmal. Moment ich bin gleich bei dir!!!!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halte schon Ausblick nach dir - wäre ein Grund nochmals da hin zu fahren
      Gruss Ayka

      Löschen
  10. Da hätte es dem Timi sicher auch gefallen. Andrerseits wird er seinen Chef kaum dazu bringen, bei Temperaturen von über 30 Grad den Schnee und kühlere Temperaturen aufzusuchen :-)
    So schön es aussieht, wir geniessen noch die paar warmen Tage mit mehr als 30 Grad etwas näher beim Flachland!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Timi, realisiere erst langsam - wie sehr dein Herrchen im Winter leidet - wohl so wie ich bei über 30°.
      Geniesst weiter die heissen Tage
      Ayka





      Löschen
  11. Schnee ... im Juli *staun* Da sieht das Wasser gleich irgendwie kalt aus. Aber die Bilder sind traumhaft schön. Einen Hundekumpel hast du auch noch getroffen. Alles was das Hundeherz begehrt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War wirklich ein Hundeherz Ausflug - obwohl eigentlich meine Leinenhalterin diesen Pass ins Herz geschlossen hat.
      Sonntagsgruss von Ayka

      Löschen
  12. Wie herrlich, Ayka! Deine Chefs kommen wirklich auf die allerbesten Ideen. Wir lieben besonders das Bild mit dem Luftsprung und das "Schlittenhunderennen".

    Liebe Grüße
    Cookie und Co.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten einfach Glück, dass noch so viel Schnee lag - nach den heissen Sommertagen.
      Sonntagsgrüsse von Ayka und Co.

      Löschen
  13. Ach wie schön, Verfolgungsjagd über Firn mit Kumpel und abkühlen im Gletschersee! Einen herrlichen Tag habt ihr für diese Reise gewählt und ganz tolle Fotos mitgebracht, vor allem die mit der fliegenden Ayka. Ach und die Landschaft! TRAUMHAFT!
    Eigentlich wollte Trudy noch EINMAL auf den Grimsel und von dort auf das Sidelhorn.... Alles utopisch, das wird nicht mehr. Viel, viel zu weit weg und auf jeden Fall zu wenig Fitness. SCHADE! Das ist hart zu akzeptieren. Auf eurem Blog werde ich immer an meine aktivste Lebenszeit erinnert was so wehmütig stimmt. SEUFZ!
    Allerdings, die Skitour über den unendlichen Rhonegletscher auf den Galenstock, die müsste ich nicht nochmals haben.
    Herzliche Grüsse
    Trudy und A-Yana unter dem Bett wegen Bundesfeiergeknalle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Trudy "alles hat seine Zeit" - auch das in Erinnerung schwelgen. Du warst ja wirklich auf ganz vielen Bergen - die mein Frauchen nur von unten kennt.
      Das Geknalle der letzten Nacht war wirklich unmölgich - ich wusste fast nicht wo ich wenigstens ein wenig Ruhe finden konnte.
      Schön still ist es dafür aktuell.
      Sonntagsgrüsse von Ayka und Co.

      Löschen
  14. Mensch ich werd´ verrückt, diese Tour ist ja der Wahnsinn - sie hat alles - vom Arschklatscher über die Schlucht bis in den Schnee hinein.
    Ich bin mal wieder gelb im Gesicht - und die Bilder sind toll - Monika

    AntwortenLöschen