Donnerstag, 21. März 2019

Panoramawanderung über und am Lago Maggiore

Bequem geht es, mit dem ÖV, an unseren heutigen Startpunkt hoch auf Madonna del Sasso...
... da pfoten wir auf gepflegten Wegen durch Wohnquartiere ostwärts dem Hang entlang......
 ....mit kleinen Abstechern in raue  Schluchten....
... immer auf sicheren Wegen und garantierter Panoramasicht...
....In den Gärten gibt es reichlich Früjahrsblüher zu bestaunen.....
....schon faszinierend was uns da die Natur uns präsentiert.....
.... zudem ist ein Blick in die Tiefe ist auch nicht von schlechten Eltern......
... doch nicht nur wir bestaunen die Gegend - auch wir werden auch über die Gartenmauer beobachtet....
.... zur Abwechslung wieder einmal eine etwas rauerer Wegpartie duch ein Felsband....
.... und immer näher kommen wir dem See...
... Ausblicke wie wir sie sehr lieben.....
.... begleitet von wunderschönen Mimosen Sträuchern am Wegrand....
... führt ein - auf der Karte nicht eingezeichneter Weg -  bei Tenero direkt an den See....
... tia - und ich kann meine Pfoten ins Wasser setzen...
... und am Ufer herumspielen...
... meine Menschen sind fasziniert vom Glitzersee....
... doch meiner Aufmerksamkeit ist das freche Taucherli nicht entgangen......
.... die Runde war nun so quasi der Saisonstart und einfach notwendig.....
... obwohl - ab da gab es dann Leinenpflicht - denn gar arg viele Enten wohnen da...
... doch auch so kann ich es geniessen......
... wir sind wieder einmal Glückskinder......
.... mehr als eine Stunde bummeln wir da dem Ufer entlang nach Locarno zurück...
....einfach Ferienstimmung pur...

Kommentare:

  1. Wow Ayka, der Bergwanderhund.
    Tolle Aussicht und die Menschen sind wohl so begeistert, dass sie sich dort verewigt haben.
    Du bist aber auch ein goldiger Hund mit deiner Steckdose, klasse.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, meine Nase hat zwei so grosse Löcher, dass ich ganz alles riechen kann- ganz in der Maner des Wolfes....
      Einen guten Frühlingstag wünscht
      Ayka

      Löschen
  2. Das war auch für uns eine wunderbare Tour - so viel blauer Himmel und so farbenfrohe Blüten. Und dass es auch für einen Abstecher ins Wasser gereicht hat war sicher für Dich perfekt :) Das muss bei uns noch etwas warten - hier sind die Temperaturen noch nicht wirklich badetauglich und nass werden wir hier eher von Regen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Temperatur war ja schon twas Grenzwertig -haben meine Menschen wenigstens gemeint - aber Spass hat es sehr gemacht.
      Habt einen guten Frühlingstag
      Ayka

      Löschen
  3. Was soll ich dazu nur Schreiben? Ich genieße mit euch die tollen Aussichten und ....ich will da jetzt auch sein!!!!!
    Einfach wunderschön euer Spaziergang. Das hätte Dina bestimmt auch gefallen.

    Die 3 an der Mauer sind coll-

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Tour hat für Mensch und Hund so einige Freuden gebracht.
      Gruss Ayka

      Löschen
  4. Richtig frühlingshaft sieht es im Süden aus. Richtige Labbis gehen selbstverständlich auch im kalten See baden.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Gegend ist der Frühling wirklich sehr viel früher als bei uns, am Gotthard hatten wir auf beiden Wegen Schneefall.
      Das mit dem Baden stimmt einfach - gell Ciarán
      Grüsse

      Löschen
  5. wunderbare Wanderung, auch mich fasziniert der Glitzersee. Ganz genau den richtige Moment habt ihr gewählt, noch VOR den Oster-Touristen und die Natur etwas weiter als daheim.
    Wir grüssen euch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir können es uns gut vorstellen dass in der Saison die Weg und der Strand nicht mehr beschaulich sind, da muss man sich dann wohl in die Bärgtäler zurückziehen.
      Liebe Grüsse von Ayka

      Löschen
  6. Es ist so wunderbar dort. Diese Farben sind einfach nur ein Traum. Hier ist es noch so schrecklich grau.... Die Landschaft ist toll und ich freue mich, dass Du die Badesaison schpn eröffnen konntest.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wünschen euch, dass die Frühlingsonne auch bei euch mit den Farben zu klexen beginnt.
      Gruss Ayka

      Löschen
  7. So allmählich kommt die Badesaison in Sicht, zumindest für die Hunde :-)
    Euer Aufenthalt im Süden hat sich wirklich gelohnt!
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Tage waren echt gut gewählt, in der Zwischenzeit hat die Sonne den Weg auch an den Jurasüdfuss wieder gefunden. Und das mit der Badesaison reizt scho nsehr.
      Grüsst der schwarze Labrador

      Löschen
  8. Liebe Ayka,
    ein wunderschönes Fleckchen Erde habt ihr durchwandert. Unser Frauchen seufzt nur noch. Sonne, blauer Himmel, Palmen und der schöne See. Na klar muss Hund da baden. Also wir hätten uns das auch nicht verkneifen können. Wir sind gespannt was ihr dort noch alles erlebt habt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Lieben
      Wir haben die Gegend auch sehr lieb gewonnen - und eine optimale Fluchtgegend wenn sich bei uns das Gruselwetter festgesetzt hat.
      In der Zwischenzeit ist der Frühling auch bei uns eingetroffen - demnächst mehr.
      Gruss Ayka

      Löschen
  9. Oh wie wunderschön, DANKE für die vielen Fotos, denn dort werde ich in diesem Leben nicht mehr hinkommen.
    Der "Glitzersee" schaut traumhaft aus und du, liebe Ayka bist ja überall auf deine Kosten gekommen. Isi hätte sich über die Holzbrücke auch getraut, aber so manch anderer Vierbeiner sicher nicht. Also Kompliment und Streichler für dich! <3
    Die steinernen Zuschauer finde ich absolut sehenswert.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünscht die Heidi
    PS: Seitdem das Bearbeiten des Kommentar's möglich ist, klappt es nicht ohne diese "Dingsda" Bilder um zu beweisen, dass man kein Robo ist.
    Also kommentiere ich halt als Isabella <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die liebe, vielen Streichler Isabela.
      Das mit der immer wieder sich ändernden Technik ist halt so eine Sache....
      Sonntagsgruss von Ayka

      Löschen
  10. Ein wirklich wunderschöner See. Da hätte Aaron seine Pfoten auch drin abgekühlt :-)
    Ich hoffe wir bekommen auch bald etwas mehr Frühling ab.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nordländer,
      ich habe dem Frühling gesagt, dass ihr nach ihm gerufen habt - nur eben erhört sehr schlecht - wenn wir Hunde so schlecht gehorchen würden.
      Sonntagsgruss von Ayka

      Löschen
  11. Was für schöne Bilder. Ich freu mich, dass du schon baden konntest. Das war mit Sicherheit ein großer Spaß für dich. Das weckt direkt Urlaubssehnsucht.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und deine Kommentare die mich immer freuen.

Natürlich hinterlassen wir mit unsern Aktivitäten auch auch immer Spuren im Netz und den entsprechenden Speicherelementen.

Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden und dass dir die Seite Datenschutzerklärung bekannt ist und du dieser zustimmt.