Montag, 2. November 2015

Nachmittagsbummel auf dem Balmberg

Wenn das Mittelland im Herbstnebel fast ertrinkt .....
....- ist ein Bummel auf dem Balmberg genau das Richtige......
.... oben auf der Hochebene des Stierenbergs ist es einfach immer wieder hundig schön....
.... und die Luft riecht irgendwie einfach super gut....
.... da kann Hund einfach frei über die Wiesen streifen und schnuffeln was das Zeugs hält....
... oder sich auf die eigenen vier Buchstaben zu setzten....
... und einfach die fantastische Fernsicht auf sich wirken zu lassen...
.... oder ein Blick auf das riesige Wolkenmeer zu werfen....
.... mit offener Schnauze einfach  geniessen....
.... ich mag diese Momente sehr......
...  beim Berghof des Stierenbergs weht die Fahne, also nichts wie hoch zu einen Zvieri....
..... braucht es da noch Worte?.

Kommentare:

  1. Nein, das braucht echt keine Worte mehr, Ayka. Es ist einfach nur schön, mit euch über die Wolken zu steigen und die Aussicht zu genießen, und das offenbar auch noch ohne haufenweise Menschen, die die Ruhe stören würden. Danke fürs Mitnehmen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Chris,
      in den Wolken,/prich im Nebel ist es grauslig grau und schwups über den Wolken ein Taum. Aktuell darf ich das öfters geniessen und im Jura sind höchst selten Völkerwanderungen anzutreffen.
      Demnächst weitere Bergbilder
      Ayka

      Löschen
  2. Ich frage mich ja, wie toll muss dieser Blick auf das Wolkenmeer wohl in real sein, wenn er auf dem Bild schon so genial aussieht. Wunderschön. Und das Zvieri hätten wir natürlich auch noch gerne mit euch eingenommen.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann euch sagen, immer wieder enegrosse Überraschung und ein Genuss, den Kopf so über die Wolken zu strecken.
      Zum Zvieri hätten wir euch gernemtgenommen.
      Gruss Ayka

      Löschen
  3. Tolle Bilder von mittlerweile teils bekannten Orten. Der Stiereberg ist mir noch gut in Erinnerung, aber damals waren wir zwar nicht eingekehrt.
    Bei den Bildern ist klar: Über dem Nebel muss die Freiheit wohl grenzenlos sein :-)
    Gruess vom heute auch über dem Nebel verweilenden Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seht, wenn uns der Nebel auf den Kopf fällt - ab auf den Balmberg zum Mittagsbummel und die Welt ist wieder in Ordnung. wir sind schon gespannt auf eure weiteren tollen Bilder (das Bänklibild bringt schon einen verheissungsvollen Vorgeschmack)
      Wir haben einen echten Bilderstau - denn wir waren gestern auch noch unterwegs.
      Grüsse von Ayka und Co.

      Löschen
  4. Liebe Ayka,
    ui, da seid ihr ja hoch über den Wolken gewesen. Die Bilder sind toll. Kein Wunder das auch du das mit offener Schnauze genossen hast.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Emma und Lotte,
      und es geht weiter so, da wir in der letzten Zeit täglich im grausligen Nebel fast ertrinken - gehen wir öfters auf den Berg Sonne tanken.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  5. So wunderschön! Ihr habt ganz schön Glück, dass dieses kleine Stück Paradies so Nahe liegt.
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wir schätzen es ungemein.
      Grüsse von Ayka und ihrem Rudel

      Löschen
  6. Nein Worte braucht es nicht, man fühlt den Bildern an, wie glücklich ihr da oben seid.
    So langsam steigt bei uns die Lust nach Berg, wenn ihr immer so lockt.
    AHA, Bilderstau! Bin gespannt.

    Liebe Grüsse
    Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Trudy,
      meine Knipse hat wirklich die letzten Tage den Finger immer auf dem Drücker - nun macht sie es wie bei meinem Futter - nur häpchenweise rausrücken.
      Morgengrüsse von Ayka

      Löschen