Montag, 15. August 2016

Sonnenaufgang auf dem Balmfuhköpfli

Bei verschiedenen Morgenwanderungen habe ich das Erwachen der Sonne am Balmfluhköpfli und der Röti bestaunt, heute will ich nun einmal wissen wie es ist - dies liefe da oben mitzuerleben...
... zappenduster ist es noch bei unserem Aufbruch.....
.... ganz Viele schlafen da unten wohl noch....
.... der kommende Morgen ist zu erahnen....
... wir sind oben und die Sonne ist vor kurzen aufgestanden...
....nun ist das grosse Staunen angesagt...
.... in Rosa getauchte Natur.....
... die Stimmung ein Traum...
.... andächtiges Staunen - wie es immer heller wird.....
.... wir ganz alleine auf dem Gipfel....
...... sogar die Schneeberge geben sich zu erkennen....
.... jetzt fehlt nur noch das erste Frühstück, schliesslich habe ich schon zwei Stunden Bergweg in den Pfoten....
..... gestärkt wollen wir ja noch weiter zur Röti....
... auf dem Kretenweg bietet sich eine herrliche Sicht auf die Fluhe der Röti...
..... und Stimmungsbilder der feineren Art....
... und schon sind wir fast beim Gipfelkreuz...
.... da gilt es nochmals den jungen Morgen zu bestaunen..
.... ostwärts hat sich leider der Säntis etwas im Dunst versteckt, doch auch so senden wir einen Gruss an die "Thurgauer"....
..... südwärts ist es auch nicht ganz so klar....
.... dafür sehe ich fast bis zur Zingara nach Hause....
.... ich kann mich drehen und wenden wie ich will - einfach rundum schöne Ausblicke...
.... jetzt aber schleunigst ab nach Hause, denn dort wartet Herrchen mit einem Sonntags Frühstück im Jura-Garten auf uns.
(Solltet ihr mich diese Woche vermissen, ich bin am beschnuppern von einigen neuen Touren)

Kommentare:

  1. Liebe Ayka,

    soooo früh und im Dunkeln bist du ganz alleine mit Frauchen auf Wanderschaft gegangen? Ich glaube, da hätte mein Frauchen Angst gehabt, dass sie uns klauen. Aber die Bilder, die ihr mitgebracht habt, entschädigen natürlich. Ein absolut herrlicher Sonnenaufgang.

    Nun wünsche ich dir erst mal viel Erfolg beim Erschnüffeln der neuen Wege und hoffe auf ganz viele schöne Bilder und Tourentipps.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist das schön. So früh sind wir, zumindest im Sommer, nie unterwegs. So eine herrliche Aussicht wird uns also verwehrt bleiben. Natürlich nicht nur wegen der Uhrzeit, sondern weil wir hier auch nicht eine ganz so tolle Landschaft haben.

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schöner Ort um sich einen Sonnenaufgang anzuschauen! Ich bin sicher, dass war ein tolles Erlebnis - und besonders schön, wenn es hinterher noch ein leckeres Frühstück gab.
    Jetzt viel Freude beim Entdecken neuer Wege :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wie schön. Dieser Moment (egal wo auf der Erde) wo die Sonne am Himmel langsam erscheint und Stück für Stück die Welt ins Licht taucht, ist einfach magisch.
    sehr schön von euch eingefangen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Traum. Wir werden Dich und Deine wunderbaren Touren natürlich sehr vermissen. Aber wir freuen uns schon auf die Bilder, die Ihr mitbringen werdet.

    Habt eine gute Zeit und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  6. Bravo, DAS habt ihr sehr gut gemacht. Bei solcher Unternehmung wären wir auch sofort dabei. Einfach herrlich, so ein Morgen für euch ganz alleine. Das ist Genusswandern. Schön, dass ihr beim Blick nach Osten an uns denkt, das freut uns. Und wenn daheim das Heinzelmännchen Frühstück richtet, schöner geht nicht.
    Viel Freude beim neue Touren entdecken, das wird sicher interessant.
    Herzliche Grüsse
    Trudy und A-yana

    AntwortenLöschen
  7. Dass ihr im Dunkeln den Weg da hoch gefunden habt! Wir haben es sehr viel gemütlicher genommen und den Sonnenaufgang vom Balkon aus bestaunt.
    Schöne Ferien!
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
  8. Boah, da seid ihr ja mitten in der Nacht los gelaufen. Also da hätte sich unser Frauchen nicht durch den Wald getraut. Gibt es bei euch keine Wildschweine? Aber das zeitige Aufstehen hat sich echt gelohnt. Der Sonnenaufgang und die Aussicht ist traumhaft schön.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den Gruss in die Ostschweiz. Bis wir dann auch aufgestanden sind, hat sich der Dunst etwas verzogen :-)
    Gruss aus dem Thurgau vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
  10. eindrückliche Fotos - so schnell bin ich von Zürich aus halt nicht auf einem Berg. Gruss Jürg

    AntwortenLöschen