Montag, 5. September 2016

Schlucht der Orbe mit dem Saut du Day

Ohne Schlucht und Wasserfall geht es in unserer Feriengegend einfach nicht...
.... also steigen wir in Day in das grosse Tobel der Orbe "Gorges de l' Orbe"...
... und sogleich erwartet uns unten eine grosse Überraschung, der "Saut du Dey" (Danke Werner und Timi, dank eurer Beschreibung haben wir ganz einfach dahin gefunden)....
.....wir stehen und staunen....
.... so mickerig fliest anschliessend die Orbe, die so einen prächtigen Wasserfall hervorbringt....
.... bei den insgesamt fünf Schwellen sieht es immer nach viel mehr aus..
.... das Ganze umrahmt von üppigem Grün....
.... auch wenn da die Menschen viel mitgestaltet haben, ein Augenschmaus....
.... je tiefer wir in die Schlucht kommen, je mehr ähnelt sie einem Urwald....
.... bei "Usine de l'Ilè" queren wir den Fluss ohne nasse Pfoten (wie wenn ich das nötig hätte)...
.... und auf der anderen Flussseite pfoten wir wider zurück (für was dieser Kanal genuzt wird/wurde haben wir bis zum Schluss nich herausgefunden).....
..... nun wartet auf mich ein ganz besonderes Vergnügen....
.... ein ausgiebiges Bad am Fusse des Wasserfalles....
... ich versuch mit meiner Gischt ihm sogar ein wenig Konkurrenz zu machen.....
.... ein Genuss.....
.... und nochmals, einfach weil es so oberfein ist....
.... so erfrischt ist für mich der folgende Aufstieg ein Klaks...
... der Weg ist ja gut geführt...
... tia, tia, manchmal auch etwas abenteuerlich....
.... an den gefährlicheren Stellen jedoch gut begehbar gemacht...
.... und schon geht es gemütlich dem Stausee *Lac du Dey" entlang...
... was - da hoch wollen wir auch noch, die ist doch nur die Eisenbahn gedacht......
... uff, hat sich gelohnt, noch nie, nie - bin ich über eine solch feine Brücke gepfotet. 
.. die lohnenswerte Tour endet für uns beim Banhof "Le Day", die reine Wanderzeit ist mit 2 Std. angegeben (wir haben wohl das doppelte benötigt) und es soll ca 250 m auf und runter gehen. (Wir kommen bestimmt wieder hieher zurück, denn noch so viele Naturwunder wollen an der Orbe und den weiteren Schluchten da noch erkundet werden).

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Schlucht!!!!!
    Ich habe mich doch gleich verguckt!!!
    Ach da war es aber schön, ein herzliches Dankeschön!!!
    Einfach wieder ganz tolle Wege und Bilder.....

    Viele liebe Grüße
    von Monika*
    heute mit den Gänsegeiern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika, die Schluchten da hinten sind schon etwas besonderes und es ist lange gegangen bis wir sie endeckt haben - "doch besser späht als nie".
      Ein herzliches Wauz an diech und die Gänsegeier

      Löschen
  2. Eine Schlucht ganz nach unserem Geschmack, Ayka, ein sehr abwechslungsreicher Wandertipp! Wir brauchen ja für Pausen, Fotos und Gucken auch immer ein bissel länger, als auf den Schildern steht.
    Viele liebe Grüße
    vom Cookie, der endlich mal wieder in die Schweiz will!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Cookie,
      die Ecke da hinten begeistert uns immer mehr, es gibt noch sooo viel zu entdecken. Bin schon gespannt ob du es schaffst deine Menschen zu überzeugen.
      Gruss Ayka

      Löschen
  3. So langsam glaube ich, die Aussichten, dass es uns für den nächsten Urlaub in die Schweiz zieht, wird immer größer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ihr es schafft - bleibt die Frage wo, denn es hat so vielfältige Gegenden.
      Machts gut ihr Zwei - Ayka

      Löschen
  4. Noch ein paar solcher Wanderungen und ich komme mit!!! Ich schwöre:o))))
    Super tolle Bilder, traumhafte Labbirunde!!!!
    Liebe Grüsse sendet dir die
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte nicht nur androhen liebe Marion.
      Das mit dem Wasserfallbad war einsame Spitze
      Gruss Ayka

      Löschen
  5. Das ist wirklich ein Traum, die Wasserfälle und diese grüne Oase. Ich bin immer wieder von neuem beeindruckt. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch dorthin noch einmal begleiten dürften….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur zu liebe Socke und Sabine,
      bei strengeren Wegen würden wir Socke einfach im Rucksack mittragen.
      Grüsse von Ayka und iher Leinenhalterin

      Löschen
  6. Das war eine wunderschöne Tour. Die Wasserfälle, der Urwald, dein Bad und die schöne Brücke ... einfach herrlich. Vielen Dank für die tollen Bilder.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff ihr Zwei,
      da hättet ihr auch ganz viel zm Schnuffeln gehabt, bin überzeugt das es euch auch gefallen hätte.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  7. Tolle Bilder aus der uns bestens bekannten Wandergegend. Es sieht wieder ganz anders aus als im Frühling, als wir dort waren.
    Die Schlucht weiter unten zwischen Les Clées und Orbe ist auch wunderschön zum Laufen, vor allem les Grottes de Montcherand.
    Wir bekommen gleich wieder 'Heimweh' nach dieser Gegend,
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Zwei,
      euer "Heimweh" können wir ganz gut nachvollziehen, die Gegend hat es uns auch angetan. Wir werden im nächsten Jahr ganz bestimmt wieder einige Tage da verbringen - es gibt ja noch sooo viel zu entdecken.
      Grüsse vom Jurasüdfuss

      Löschen
  8. Oh, wie schön. Danke für's Mitnehmen. Würde jetzt supergerne eine Runde mit dir schwimmen gehen.
    Habt eine feine Zeit ihr Lieben
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hallo Elisabeth,
      da hast du ja den Weg zu mir gefunden, früher hat Frauchen öfters bei dir geschnuppert, doch sie sagt; ich halte sie von den Besuchen in den schönen Gärten ab.
      Hat mich sehr gefreut dich hir zu treffen.
      Herzliche Grüsse von Ayka

      Löschen
  9. Was für eine schöne Tour! Die Natur ist beeindruckend und wir würden dort sooo gerne auch mal laufen und baden.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jch glaub wir müssen da einmal ein Hundetreffen veranstalten, damit alle meine Freunde da pfoten und schwimmen können.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  10. Bewunderung Ayka, so nah am Wasserfall deine Schwimmrunden zu drehen. Mir (sprich meinem Fraueli) wäre das zu gefährlich..
    Spannende Wanderung. Schöne Bilder.
    wedel... wedel.. wedel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo A-Yana,
      Frauchen hat mich auch zurückgerufen als ich ganz nah an den Fall wollte. Die Schluchten da sind etwas ganz besonderes.
      Morgengrüsse von Ayka

      Löschen