Montag, 21. Mai 2018

Twannbachschlucht - ein liebgewordene Tradition

Die Sonne lacht über dem Chasseral....
... und wir ziehen wieder einmal über die Magglingenmatten in Richtung Twannberg.....
....entlang von saftig, grünen Wiesen.....
.... die emsig von diesen Landschaftspflegerinnen bearbeitet werden....
... einfach herrlich da entlang zu pfoten......
.... und ich springe der Knipse heute immer aus dem Bild.....
... oder hat sie einfach mehr Aufmerksamkeit für die Landschaft...
.... und schon sind wir in der Twannbachschlucht, wo mein Zmittagsplätzli so herrlich am Wasser liegt...
... gut gestärkt kann ich nun ausgiebig die Schlucht erkunden...
.... auf sicherem Weg durch die immer wieder faszinierende Schlucht.....
....wie sind diese Fels-Falten wohl ehemals entstanden....
... und mein Frauchen kommt betreffend Wasserfällen ganz auf ihre Rechnung...
.... und schon sind wir am Bielersee unten und haben die Petersinsel vor der Nase....
.... und blicken auf das gmögige Winzerdörfchen Twann (durch diese Rebberge bin ich doch im letzten Herbst gepfotet)...
.... nun ist aber ein ausgiebiges Bad fällig, zuerst im Twannbach....
.... und dann im traumhaft klaren Bielersee....
.... gut dass wir ganz viel Zeit haben....
...bevor uns das Schiff zu einer vergnüglichen Fahrt nach Erlach abholt....
.... die Knipse kanns nicht lassen, das Kirchlein von Ligerz muss sie einfach wieder eingefangen...
..... oder sind es die sich hinter dem Jura hochquellenden Gewitterwolken die sie bestaunt...
.... wir haben jedenfalls Glück und kommen trocken an unseren Ausgangspunkt Biel zurück.

Kommentare:

  1. Ihr Lieben,
    Eure Wege sehen wunderschön aus und Eure Bilder uns Ausblicke sind so wohltuend
    und bereichend !!!
    Vielen vielen Dank dafür, welch Geschenk Euch zu folgen!
    Vielen vielen Dank für Eure immer lieben Worte und herzliche Treue,
    herzlichst wir....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, gerne haben wir dich wieder virtuell mitgenommen.
      Wenn wir aktuell Milane beobachten kommst du uns öfters in den Sinn, ich hoffe dich kitzelt da manchmal die Nase.
      einen herzlichen Morgennasenstups von Ayka

      Löschen
  2. Ihr macht immer so wunderbare Ausflüge in herrlicher Landschaft, bei traumhaftem Wetter und auf wunderbarenWegen und klarem Wasser. Wir beneiden Euch so sehr und Trditionen liebe ich.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      jeder Ausflug ist ein grosses Geschenk, und immer wieder irgendwie neu, die aktuell gezeigte Tour steht ja mindestens einmal jährlich auf dem Programm und doch überrascht sie immer wieder.
      Ganz liebe Grüsse von Ayka

      Löschen
  3. Jaaaa da sind wir auch immer wieder gewandert...eine schöne gegend und zum Abschluss Wasser😉😊😊😊😊
    Liebs gruessli lee-ann syra und amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Kombi -- Bänli nach Magglingen, Wandern über Wiesen und durch die Schlucht, ein ausgiebiges Bad und für die Menschen eine genüssliche Schifffahrt --- einfach traumhaft.
      Nachbaschaftsnasenstups von Ayka

      Löschen
  4. Oh, so einen klaren See hätte ich so gerne hier. Wunderschön :-) da würde ich meine müden Wanderfüsse auch baden, während Aaron dann richtig schwimmen gehen würde.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das Beste ist - es ist im "Dreiseenland" - also sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  5. wie herrlich und wunderschön das aussieht. So ein kühles Bad nach einem langen Pfotenmarsch ist sicher fein..!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Kerstin, so ein Bad ist immer wie ein leckeres Dessert für mich.
      hab einen guten Wochenstart
      Ayka

      Löschen
  6. Liebe Ayka,
    das war eine sehr abwechslungsreiche Wanderung. Erst die schönen grünen Wiesen und dann die steinige Schlucht und sogar einen Wasserfall habt ihr gesehen. Zum Abschluss ein Bad und eine herrliche Schiffsfahrt. Zum Glück haben euch die Gewitterwolken nicht erwischt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Gewiterwolken hat das Ganze noch etwas spannender gemacht, gerupelt hat es jedenfalls schon kräftig.
      Liebe Grüsse von Ayka

      Löschen
  7. Die Twannbachschlucht ist immer wieder ein lohnendes Ziel, sie präsentiert sich immer wieder anders, je nach Wassermenge und Jahreszeit. Auch die Bilder von Magglingen her und vom Bielersee gefallen gut. Habt ihr die Glasbläserei ausgelassen, dort sind wir noch nie ohne Einkehr vorbeigekommen :-)
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Zwei,
      ja, die Glasbläserei haben wir nur von aussen begutachtet, denn ich musste dringend meine Pfoten ins Wasser setzten und unser Lieblingsrastplatz ist kurz unterhalb in der Schlucht - natürlich nah am Bach..
      Morgengrüsse vom Jurasüdfuss

      Löschen
  8. Oh mit Wasserfällen wie schön. Da bin ich wie dein Frauchen, die mag ich so gerne.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Juraschluchten sind da sehr Wasserfallreich - einfach immer ein tolles Erlebniss
      Wauzt Ayka

      Löschen
  9. Die Twannbachschlucht ist jedes Mal wieder ein Erlebnis! Ich glaube, den Wasserfall habe ich auch noch irgendwo auf der Festplatte.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halt einfach immer wieder ein Erlebnis bei so viel kraftvoller Natur.
      Wauzt Ayka

      Löschen
  10. Das war wieder einmal schön - und die Landschaftspflegerinnen sind ja auch recht fleißig bei euch. So eine schlucht hat sicher auch einen ganz besonderen Reiz - und diese wunderbaren Formationen haben so lange gebraucht zu entstehen ... da kann man schon in Gedanken versinken und die Kraft der Natur bewundern.
    Deine Badestellen waren ja wunderbar klar und es sieht sehr erfrishend aus.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den Juraschluchten sind schon ganz viel so urige Fomationen zu beobachten und unser Zeitgefühl schrumpft ganz gehörig zusammen.
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  11. Ach, ist das Mal wieder schön und ihr habt auch noch so schönes klares Wasser. Da können wir, wie immer nicht mithalten und nur neidisch sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man sagt unserem Land ja auch nach es sei ein "Wasserschloss"
      Liebe Grüsse von Ayka

      Löschen
  12. Boah, welch schöner Ausflug mit paddeln im Wasser, Boot fahren und begucken der Landschaftspflegerinnen.
    Danke für's Mitnehmen.
    Krauler von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kombi ist wirklich fast nicht zu übertreffen - war wie Ferien.
      Liebe Grüsse von Ayka

      Löschen
  13. der Pfingstmontag war wirklich besser als er angesagt hatt- die Gewitter kamen erst gegen Abend. wir hatten auch Gluck im Appenzellerland. Gruess Jürg

    AntwortenLöschen
  14. Ohne ein Bad im Fluss darf kein Ausflug enden, sonst ist er nicht vollkommen." Stimmt das, liebe Ayka? Ich schaue Dir jedenfalls immer sehr gerne und genüsslich dabei zu!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  15. Wie wunderschön, liebe Ayka, da kommen Erinnerungen hoch. Letztens sind wir bei euch vorbeigefahren, auf dem Weg nach Südfrankreich. Meine Chefin wäre am Bieler See am liebsten aus dem Auto gehüpft (ich auch!!!). Wir bringen dafür neue Geschichten aus dem Süden mit, versprochen. Grüße vom Cookie, der sich derzeit in den Ockerfelsen frisch färben lässt.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und deine Kommentare die mich immer freuen.

Natürlich hinterlassen wir mit unsern Aktivitäten auch auch immer Spuren im Netz und den entsprechenden Speicherelementen.

Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden und dass dir die Seite Datenschutzerklärung bekannt ist und du dieser zustimmt.