Montag, 23. Juli 2018

Sommerlichen Tour am Doubs

Was macht ein Wanderhund wenn die Temperaturen rekordverdächtig hoch werden....
... natürlich eine schattige Wasserwanderung ...
.. wir starten in Goumois hinter den Freibergen und wählen den Weg auf der französischen Seite entlang in Richtung La Goule..
...und schon führt der Wanderweg dem Fluss Doups eintlag ...
.... bei so einem einladenden Flussabschnitt muss ein Labrador einfach eine erste Pause einlegen...
... so ein Genuss....
... ich glaub, die heutige Tour gefällt mir schon jetzt sehr gut.....
.... wieder so eine Landschaft wo sich Frauchen einfach nur hinsetzen will....
.... mir genügt ein regelmässiges Flussbad...
.... gut dass wir heute einen Trödeltag haben...
... und Herrchen hat da promt ein Fischmaul in den Felsformationen entdeckt....
... an manchen Stellen wird der Weg wildromantisch - seht ihr mich...
.... und immer wieder überraschende Blicke in die Wasserlandschaft....
... auch über die felsigeren Partien ist der Weg immer gut gekennzeichnet (meine Menschen können die fazösischen Wanderzeichen schon ganz gut interpretieren)...
... und gleich sind wir wieder unten am Wasser....
... da wo auch die grossen Forellen sich tummeln....
... und ich auf Erkundungstour gehen muss...
.... in dem weissen Zeugs tummeln sich nämlich unmengen von dunklblauen Prachtslibellen....

... heute gehören wir wieder einmal zu den Glückskindern....
.... bei La Goule die erste Brücke auf die wir treffen und zugleich unser Wendepunkt...
.... doch der verträumter Stausee lädt zuerst noch zu einer ausgiebigen Verschnaufpause ein (auch wenn das Beizli da nicht geöffnet hat)...
... und schon bald kann ich wieder Seepferdchen spielen...
...sooo schön kann Sommer sein..
... wo ist denn da der Fluss und wo das Land.....
... einfach Stimmungsbilder vom Feinsten...
.. dabei darf natürlich mein Wassersport auch nicht zu kurz kommen...
.. eine Steigerung ist wohl kaum möglich.....
.. und doch, diese Blick ist auch nicht zu verachten...
... mir gefällt natürlich die hundige Badewanne dazu ganz besonders.....
... boahhh... und dann diese Überraschung......
... der Wasserfall bei der alten Mühle bei Le Theusseret, einfach nur schööööön (da kommen wir ganz bestimmt wieder einmal her, es hat da nämlich ein Beizli dass uns demnächst widersehen will).....
....das letzte Teilstück führt uns übers frei Feld nach Goumois zurück....
.... wo sich unsere heutige, hundige Sommertour schliesst.
Tourendaten: Eine  einalige Flusswanderung entlag des Doubs mit ca 13 Km und knapp 300 m Auf und Ab (Eine heikle Stelle ist mit einer Eisenleiter versehen, doch erpropte Wanderhunde wie ich schaffen die Felspartie auch so - meine Menschen waren da ganz schön stolz auf mich).

Kommentare:

  1. du bist wirklich ein glückskind liebe ayka...wieder so ein plätzchen in unsere kleine schweiz, die zum wandern und träumen einlädt!! plus noch 'bädele'...was braucht ein labi mehr...vielleicht noch ein guddeli zwischendurch ;))))
    liebs grüessli lee-ann syra und amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frauchen hat versprochen, dass wir da hinten noch weitere Touren machen und natürlich habe ich ein Abonnement betreff "guddeli".
      Sommergrüsse von Ayka

      Löschen
  2. Da habt ihr aber mal wieder eine wunderschöne Landschaft gefunden. So schön sieht es da aus und dass du das Wasser genossen hast, kann ich mir gut vorstellen. Da war ja wirklich alles dabei was man sich so wünschen kann. Schöne Landschaft, Wasser, ein Wasserfall und schöne Wege.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach das Ideale für heisse Sommertage, wieder so eine Ecke die es zu entdecken loht.
      Meint Ayka

      Löschen
  3. Ayka du hast es gut . soviel Wasser und magst rein gehen und plantschen - das erfrischt und bringt die Temperatur im Inneren runter - hier bei uns in der Stadt ist es einfach nur heiß und Dina mag gar nicht wirklich raus in der Mittagszeit.


    lg und einen guten Start in de Woche
    wünscht
    gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich Dina verstehen, zum Glück haben wir da echt viele Möglichkeiten etwas schatten und Wasser zu finden.
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  4. Was für eine Freude Dich huete zu begleiten ... das war eine wirkliche Wasserwanderung - und sicher mehr als perfekt für Dich (wäre die Tour auch für unsere Beiden)! Hast Du denn überhaupt nicht probiert Dir eine Forelle zu schnappen? Das sieht ja so aus als könnte man die einfach greifen ;)
    Ich muss ja gestehen, wir wären wahrscheinlich nur bis zur ersten schönen Badestellt mit Sitzmöglichkeit für Menschen gekommen - dann hätte die Hunde sich abkühlen dürfen und auch wir die Beine mal ins kühle Nass gehängt!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach gerne haben wir euch mitgenommen. Das mit der Forelle hätte mich schon gluschtet - doch du kennst ja die Menschen mit ihren "noooo". Doch selbst Frauchen hat von so einem Fang geträumt und schon den gerillten Fisch vor ihren Augen vorbeiziehen sehen.
      Deine Variante des Flussbesuches hat auch seine Reize.
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  5. Heute gehören wir zu den Glückskindern!!!
    Ich seid immer Glückskinder, wenn man Eure Landschaft, Euer Wetter und die Touren sieht.
    Eine traumhafte Tour, vor allem wegen dem Wasser, das hier so fehlt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Sabine mit Socke
      ein bisschen suchen muss man/hund das Wasser aktuell auch bei uns, doch für diese Tour war der tiefe Pegelstand des Doubs schon von Vorteil, denn der Fluss kann schon ganz schön dolle bei viel Wasser und dann hätte ich da nicht schwimmen dürfen.
      Sommergrüsse von Ayka

      Löschen
  6. Liebe Ayka,
    also bei den Temperaturen beneiden wir dich echt um diese schöne Wasserwanderung. Eine hundige Badewanne nach der anderen und alle sind sie wunderschön gelegen. Hast du eine Forelle gefangen? Frauchen ist ja von der Landschaft ganz begeistert.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff, da geht es eurem Frauchen wie meinem, sie hat sich fest vorgenommen dass wir noch weitere Teilstücke des Doubs erkunden werden - da bin ich natürlich gerne ihr Begleiter. Das mit den Forellen war halt so eine Sache - das böse Wort "nööööö" - ist zu deutlich in meinen Ohren angekommen.
      Sommergrüsse von Ayka

      Löschen
  7. Der Doubs sieht auch hier wieder sehr attraktiv aus, eine schöne Runde habt ihr da gemacht! Und wer braucht schon Leitern, wenn es auch ohne geht? :-)
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Doubs hat da schon einige Km wunderbare Natur zu bieten, eine so gegensätzliche Landschaft zur Gestrigen. Nein Leitern braucht ein Labi wirklich kaum, doch manchmal wären begehbare Runsen ein Vorteil.
      Grüsse von einer wieder ausgeruhten Ayka

      Löschen
  8. Oh das sieht wieder nach einer wunderbaren Tour aus. Ich bin neidisch. Und das sieht auch temperaturmäßig viel angenehmer aus als hier bei uns. Der Wasserfall ist wirklich toll. Ach man...Fernweh
    liebe Grüße Becki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Becki
      zum Glück haben wir da ganz viele Berge und Badegelegenheiten und unsere Wanderplanerin gibt sich mühe - uns und unserem Temperaturempfinden gerecht zu werden.
      Sommergrüsse von Ayka

      Löschen
  9. Das wäre für Aaron auch perfekt. Aktuell heißt es tagsüber drinnen bleiben bzw. Garten. Denn so richtig kühle Touren gibt es hier ja nicht. Außer es ist gerade Flut.
    liebe Grüße
    Sandra mit Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Flut möchte ich auch einmal erleben, irgndwie muss das schon etwas ganz besonderes sein - bestaune immer deine Bilder.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  10. Die perfekte Sommerwanderung! Und dann sieht es erst noch so wunderbar einsam-romantisch aus. Ayka hat sicher einen Biber unter ihren Vorfahren.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieder so gut beobachtet liebe Nadine, mein Grossvater war ein La-b-iber, und in der zweiten Generation schlägt das doch wieder so richtig durch.
      Schmunzelgruss von Ayka

      Löschen
  11. So ein Trödeltag ist doch herrlich, am liebsten wäre ich auch in's kühle Nass gesprungen, das Zuschauen alleine war aber auch schon das reinste Vergnügen!
    Wirklich schade, das das Beizli geschlossen hatte!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      das mit dem Beizli haben wir gestern Abend nachgeholt und so bin ich zu einer zusätzlichen Abkühlung im Doubs gekommen.
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  12. Liebe Ayka,
    SUUUPER, sooo viele "Wasserfotos" von Dir.
    Ich bin total happy.
    Wie ich sehe, warst du das auch.
    Danke für's Mitnehmen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, aktuell liebe ich ein schattiges Plätzchen oder dann einfach ganz viel Wasser.
      Sonntagsgruss von Ayka

      Löschen

Danke für deinen Besuch und deine Kommentare die mich immer freuen.

Natürlich hinterlassen wir mit unsern Aktivitäten auch auch immer Spuren im Netz und den entsprechenden Speicherelementen.

Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden und dass dir die Seite Datenschutzerklärung bekannt ist und du dieser zustimmt.