Montag, 2. Juli 2018

Zum Lauenensee und zurück (Louwenensee)

Nach dem Unwetterabend begrüsst uns der neue Morgen wieder sehr freundlich....
.... und weil mein Frühstück etwas karg ausgefallen ist muss ich meinen Magen nun mit reichlich frischem Gras füllen...
.... ganz praktisch, denn wir bummeln zu Beginn durch einen fast zugewachsenen Wiesenweg....
.... und nach einem kurzem Auftig haben wir diesen herrlichen Ausblick vor der Nase (hinter dem Berg mit dem grossen Schneefeld liegt der Sanetschsee vom vorletzten Bericht)....
...die steilen Bergbäche haben sich auch schon wieder ein wenig beruhigt....
.... auch Talauswärts ein ansehnlicher Ausblick....
.... unser Weg schlängelt sich angenehm dem Hang entlang leicht in die Höhe...
... und geizt wirklich nicht mit wunderbaren Ausblicken....
.... die Berggräser da sind einfach etwas ganz besonderes....
... und zwischendurch immer wieder die Pfoten in einen Wildbach setzten....
... wir finden sogar kleine Wasserfälle zu Frauchens Erbauung....
.... da reicht es sogar zu einem kleinen schwumm....
... immer auf gut markierten und gepflegten Wegen...
... boah.. schon fantastisch was uns da hinten im Tal geboten wird....
..... in jede Richtung ein ah und oh...
.... wie wenn sich die Natur für das gestrige Unwetter entschuldigen wollte....
.... und mit enorm vielen Wildrosen am Wegrand werden wir heute  beschenkt....
...  der  Gälltebach sprudelt noch ganz ordentlich....
.... und wir wollen nun den versprochenen Louwenensee suchen gehen...
... doch vorher haben wir bei diesem Faulpelz noch eine Pause eingelegt...
.... er wohnt nicht schlecht, seine Hundehütte bietet nämlich diesen Ausblick auf den beschaulichen See...
 .... auch wenn ein breiter Schilf- und Moorgürtel den See umrandet, ich habe eine hundige Badegelegenheit gefunden....
.... einfach wunderbar gelegen ist dieser Bergsee....
.... mit den mächtigen Wasserfällen mit auf dem Bild ein traum Anblick.....
.... und auch der Rückweg lässt sich nicht lumpen.....
... und kaum zu glauben, mit dieser Aussicht vor der Nase haben wir anschliessend den Nachmittag mit Faulenzen auf unsere Ferien-Domizil-Terrasse verbacht. (In diesem Domizil gibt es übrigens eine extra Hunde-Gästebetreuerin, die Bernersennenhündin Yoko sorgt dafür, dass es uns Vierbeinern an nichts fehlt und wir mit genügend hausgemachten Gute-Nacht-Leckerli verwöhnt werden)
Tourendaten: Gut 8.5 Km, mit 320 m Auf- und Abstieg, den mittleren - etwas kürzeren Weg haben wir dann am nächsten Tag so quasi noch vor dem Frühstück erkundet.

Kommentare:

  1. Jetzt kann ih Dir nicht sagen, was mich mehr beeindruckt hat - die tollen Aussichten, der wunderbare See oder die Tatsache, dass es eine Hunde-Gästebetreuerin gibt, die darauf achtet, dass es genug Leckerchen gibt ;) Beeindruckend für uns Flachländer sind besonders die Wasserfälle - wunderbar anzuschauen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella und Kumpels,
      so hundefreundlich haben wir wirklich noch nie logiert, es hat einfach alles gestimmt. Die Gegend hat es uns auch sehr angetan, wir werden da sicher wieder einmal anzutreffen sein, Mussestunden bei dem Balkonblick sind einfach Klasse - meinen meine Menschen.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  2. Mit Begeisterung habe ich auch diesmal die Fotos euer Wanderung in mich aufgesogen - Tolle Ausblicke - unsere Natur bringt schon ganz ganz vieles Schönes hervor

    lg gabi & dina, die nach dem Rennen gestern auf dem Hundeplatz immer noch recht müde in ihrem Körbchen schlummert. Bei Hitze Rennen ist halt doppelt anstrengend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff, bei der Hitze rennen? Ich habe faul unter er schattigen Linde alle Viere von mir gestreckt.
      Das mit den Naturschönheiten unterschreibt mein Frauchen dir gerne, sie ist aktuell ganz begeistert was wir da erleben dürfen.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  3. Man kann eigentlich immer wieder nur schreiben wie schön es auf Euren Touren ist… Der Himmel so blau und die Wiesen so grün. Die vielen Gebirgsseen… Ein wenig ist die Natur in Europa schon ungerecht verteilt…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff ihr Zwei,
      betreff vielfältiger Natur gehören wir wirklich zu den sehr verwöhnten und wir staunen welche vielfältigen Ecken wir noch gar nicht entdeckt haben.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  4. Wow, wieder so schön. Das Beamen muss unbedingt endlich umgesetzt werden. Dann könnten wir uns gegenseitig mal bei den Touren begleiten. Wir wohnen so gegensätzlich, was würden unsere Hunde das spannend finden.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur wir Hunde, auch Frauchen würde das sehr spannend finden, sie verdreht nämlich bei euren Bildern auch öfters die Augen.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  5. Liebe Ayka,
    diesmal habt ihr ein besonders schönes Fleckchen Erde entdeckt. Wir sind ganz begeistert von den herrlichen Ausblicken. Wir haben uns die Fotos schon ein paar Mal angesehen und können uns nicht satt sehen. Sogar von eurer Terrasse habt ihr eine fantastische Aussicht mit Wasserfall gehabt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ecke hat es wirklich in sich, du glaubst es kaum - aber Frauchen muss die Bilder auch immer wieder ansehen um zu glauben, dass wir das wirklich einige Tage geniessen durften.
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  6. Bisher war mir nur das Lied vom 'Lauenensee von Span' bekannt. Dank euch weiss ich jetzt auch, wie es dort aussieht.
    Auch die Wasserfälle verdienen das Prädikat sehr sehenswert!
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gegend hat uns sehr überzeugt und wir haben ganz viele Ideen für weitere Besuche gesammelt, denn da lockt noch einiges.
      Mal sehen was die Zeit nach der grossen Sommerferienzeit bringt.
      Ayka mit Anhang

      Löschen
  7. Dorthin hat es uns wegen der langen Anfahrt leider noch nie verschlagen (nicht dass wir es uns nie überlegt hätten!). Ihr macht es nämlich richtig und hängt gleich noch ein paar Tage an.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir können es euch nur empfehlen, die Gegend hat wirklich einiges zu bieten. Da wir ja den Saanelauf so gerne haben sind wir sind über Freiburg/Bulle hochgefahren, da war schon die Reise ein Erlbeniss. Zudem war das hundefreuntliche Hotel eine angenehme entdeckung.
      Wauzt Ayka mit Anhang

      Löschen
  8. Das war ja ein wunderschöner Weg wie gemacht für dich liebe Ayka, Wasser, Verpflegung und schöner Ausblick. Und für mich die Wasserfälle.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wasserfälle haben auch meine Menschen sehr fasziniert - mich natürlich die Bäche und der See.
      Wauzegrüsse von Ayka

      Löschen
  9. Eine wundervolle Landschaft, danke fürs Teilen. Traumhafte Bilder! Ja, da lässt es sich gut aushalten. Lasst euch weiter ausgiebig verwöhnen. Das Wetter scheint vorzüglich mitzuschwingen und die Unterkunft mit Gästebetreuung klingt bestechend.

    Ein herzlicher Sonnengruß... aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Heidrun
      wir werden ganz bestimmt wieder einmal dahinreisen - haben mir die Menschen ganz fest versprochen
      Ayka

      Löschen
  10. wieder so eine tolle wanderung!! ach es ist so herrlich euch bildlich zu begleiten...freu mich schon auf die nächste wanderung :))
    liebs grüessli lee-ann syra und amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff ihr Nachbarn,
      die nächste Tour ist eher in eher bekannten Gefilden aber dann gehts wieder zu den Bernern.
      Bis dann - Ayka

      Löschen
  11. Boah, diese herrlichen Aussichten, da kann man ja neidisch werden, dass der kleine "Faulpelz" die immer hat.
    Fein, dass du deine Tatzen ab und an ins Wasser setzen konntest.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff, ein bisschen neidig war ich dem kleinen Racker schon ob seinem Zuhause. Doch Frauchen hat versprochen, dass wir in die Gegend ganz sicher wieder einmal fahren - denn es hat auch meinen Menschen dort sehr gefallen.
      Liebe Grüsse von Ayka

      Löschen

Danke für deinen Besuch und deine Kommentare die mich immer freuen.

Natürlich hinterlassen wir mit unsern Aktivitäten auch auch immer Spuren im Netz und den entsprechenden Speicherelementen.

Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden und dass dir die Seite Datenschutzerklärung bekannt ist und du dieser zustimmt.