Montag, 1. Oktober 2018

Badeplausch am Arnesee

Zu labradorigen Ferien gehört einfach ein ausgiebiger Wassersport Tag...
.... so sind wir im Saaneland - hinter Gsteig - an den Arnesee gezottelt..
...ahnt ihr was ich da als erstes suchen gehe.....
... ja, ich muss etwas in die Schnauze haben - ganz schnell habe ich da einen Ast gefunden...
... genau, meine Menschen engaigiere ich für die Wurfassistenz - und nun kann es so richtig losgehen.....
... Holz apportieren, was das Zeugs hält.....
.... in diesem wunderschöne Bergsee - ganz nach meinem Gusto.....
 .. irgendwie ist er mit Gischt einfach noch grandioser..
....und wieder kurz an Land, um das Holz den Menschen zu übergeben....
 ... gut dass da ein Weg rund um den See führt......
.... bitte - wer wirft den nächsten Ast.....
... ja, so ist es richtig....
.... und gleich nochmals...
..es macht unheimlich spass, da im klaren Wasser zu schwimmen...
... dort in dem schmucken Häuschen am See wohnt eine schwarze Labradorhündin, ich bin ihr das schon ein bisschen neidig ...
.... ganz hinten zeigt sich der Arnesee sogar als "Grünsee"..
...natürlich habe ich auch da einen weiteren Ast gerettet....
... dazu Spiegelbilder vom feinsten....
.... wohin man schaut - ein Genuss...
... bei mir bleibt es natürlich nicht beim blosen schauen.....
...wuff hat sich das gelohnt, einen echt hundigen See haben wir da gefunden.
Zu finden ist er auf rund 1 500 Höhe über eine Privatstrasse oder dem Wanderweg von Feutersoey aus, oder noch gluschtiger ist wohl die Wandertour vom Col du Pillon her.

Kommentare:

  1. Was für ein schöner See. Aber war es da nicht kalt? Bei uns ist jetzt kein Badewetter mehr. Leona geht noch maximal mit den Vorderpfötchen etwas ins Wasser. Mehr ist nicht mehr drin.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz am morgen Früh, ist mir das Wasser auch bereits zu kalt, aber sonst ist es noch recht angenhem in den Temperaturen und die grösseren Seen haben noch ganz viel Sommerwärme gespeichert.
      Morgengrüsse von Ayka

      Löschen
  2. Hallo meine schwarze Schöne,
    was für wunderbare Bilder mit dieser schönen Reflektion. Wunderbar!
    Ja, ich bin sowas von begeistert, wie du schwimmen kann und soweit hinaus.
    Hat Frauchen da keine Angst?

    Jetzt bin ich gespannt, ob die tolle Schwimmerin beim nächsten Mal wieder so schöne Bilder von sich zeigt.

    Komm gut in die Woche und einen lieben Gruß Eva
    die heute auf der Pirsch ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Eva-Maria, da bin ich ja gespannt was du auf deiner Pirsch so alles aufgelesen hast.
      In Seen darf ich so weit und so lange Schwimmen wie es mir gefällt, denn da muss ich mich ja gar nicht anstrengen. Wenn ein Fluss sprudelt und grössere Strömungen hat, dann frag ich immer ob es drinnliegt.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  3. So ein Wohnhaus direkt an dem See wäre sicher ganz nach Deinem Geschmack ... vor demFrühstück eine Runde schwimmen und danach auch gleich wieder! Da könntest Di Dich auch mit Cara und Shadow zusammentun - die hätten da auch viel Freude. Nur das Retten von Stöckchen wird hier beim gemeinsamen Spiel oft vergessen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hast es echt begriffen, Futtern muss bei Schwimmern gross geschrieben werden. Mit Cara und Shadow einen Wettbewerb machen "welcher erreicht zuerst das Stöckchen" - ei wär das ein Fest.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  4. Wow, ein wunderschöner Platz zum Wohnen. Da sind wir auch leicht neidisch drauf. Das ist das Paradies. Schön, dass du so viele Runden im klaren Wasser Schwimmen konntest.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wuff und ich kann dir verraten, es war echt nicht der letzte Badetag in diesem Jahr, der Anesee hat nämlich eine Namensvetterin, den Arnisee - von der werde ich auch noch berichten.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  5. oh ja, das glaub ich dir gerne, dass das Baden dort spaß gemacht hat - wie klar der see doch ist und wie steil es dort reingeht.
    ich finde die Färbung der Bergseen inner so schön, dieses grün-blau, welches irgendwie eisig kalt wirkt.
    Hach ja... und diese tollen Spiegelungen der Bergkulisse

    lg gabi & dina (die nun zumindest mit den Füßen schon mal ins Wasser will)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Gabi,
      der Arnesee sit wirklich eine wunderbare Entdeckung, mit Bergen rundrum ist es irgendwie einfach immer noch spannender und das grün-blau faszinert Frauchen auch immer besonders.
      Hab gute Tage
      Ayka

      Löschen
  6. Da habt ihr wieder ein echtes Bijou ausgegraben - ein See für schwarze Labis!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wuff ihr Zwei,
      musste doch einfach den Bruder des Anrinseeleins suchen gehen, hat sich echt gelohnt, wohl an WEs auch ehr etwas überlaufen.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  7. Oh ja, das sind ja tolle Bilder und Spass pur für dich liebe ayka...wir sind gespannt wohin du uns das nächste mal mitnimmst😊😊😊
    Liebe Grüsse Lee-Ann syra und amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hiiiii Lee-Ann Syra und Amy,
      ihr dürft gespannt sein, nur so viel - ganz, ganz viele Berge habe ich wieder gesehen.
      Nasenstups aus der Nachbarschaft
      Ayka

      Löschen
  8. Auch wenn der See für Socke absolut unnötig wäre – sie ist ja auch kein schwarzer Labbi ;o)), ist der Ort genau so wunderschön. Ein herrliches Fleckchen Erde…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wuff,
      Socke dürfte ev. mit dem Fischer im Boot mitfahren, müsste auch ganz fein sein und dabei wird man/hund wohl weniger Nasss.
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  9. Liebe Ayka, ich sehe du bist in deinem Element, das mal wieder in einer wunderschönen Gegend liegt!
    LG Heidi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Heidi, die Ecke ist für Hund und Mensch eine echt gute Entdeckung, ich jedenfalls will da nochmals hien.
      Liebe Grüsse von Ayka

      Löschen
  10. Herrliche Schwimmrunden zeigst du da meinem Timi. Er kennt diesen See nämlich noch gar nicht. Aber wenigstens durfte er sich heute am Lago di Como schadlos halten :-)
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Zwei,
      wir haben echt an euch gedacht da oben, denn der Coll du Pillon ist da gleich über dem Hügel und da beginnen ja eure Jagtgründe.
      Grüsse von Ayka, die heute noch Tessiner-Luft schnuppern wird

      Löschen
  11. Wie wunderschön!! So still und klar und bewegungslos liegt er da dieser feine Bergsee. Herrliche Aufnahmen, gerade die Spiegelbilder sind einfach auch grandios.Viel Spass weiterhin, hier ist der Herbst mit Regen und Wind und kalten Temperaturen eingezogen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wuff Kerstin,
      bei uns ist immer noch herrliches Herbstwetter und der Regen will und will nicht zu uns kommen, die Herbststürme sind ganz trocken über uneren Garten gefegt.
      Grüsse von Ayka

      Löschen
  12. Liebe Ayka,
    einen wunderschönen See habt ihr gefunden. Ach, so ein Häuschen an diesem See. Das würde uns auch gefallen. Schade das du die schwarze Hüttenbewohnerin nicht getroffen hast. Aber sie kann ja jeden Tag in diesem schönen See planschen. Herrliche Fotos hat dein Frauchen gemacht. Die Spiegelbilder sind ganz besonders schön.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, doch, die schwarze Labradorhündin haben wir angetroffen, doch sie durfte nicht mit mir herumtoben, da sie aktuel einen Zehen gebrochen hat (hat zu stark in den Felsen herumgetobt - meinte ihr Frauchen).
      WE Grüsse von Ayka

      Löschen
  13. Was für eine traumhaft schöne Landschaft. Das Wasser sieht so blau und klar aus, da würde ich am liebsten mit Ayka reinspringen - Wenn es hier nicht inzwischen schon viel zu kalt für so etwas wäre.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff ihr Zwei,
      bin mit den bildern ein klein wenig in Verzug, aber bei uns sind die Temperaturen auch aktuell noch immer Wassertauglich.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  14. Also sooo tolle Schwimm- Bade - und Spiegelfotos, ich bin begeistert.
    Gute Besserung für das schwarze Mädel.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      der Arnensee hat noch eine Schwester, den Arnisee - von dem berichte ich demnächst auch, da spiegelt es dann nochmals.
      Habe die guten Wünsche weitergelitet
      Ayka

      Löschen

Danke für deinen Besuch und deine Kommentare die mich immer freuen.

Natürlich hinterlassen wir mit unsern Aktivitäten auch auch immer Spuren im Netz und den entsprechenden Speicherelementen.

Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden und dass dir die Seite Datenschutzerklärung bekannt ist und du dieser zustimmt.