Freitag, 3. Oktober 2014

Zum Bachsee - Jubiläum II

Zum Mittagsschmaus geht es an den Bachsee, dem eigentlichen Ziel unserer Tageswanderung...
.... von Grindelwald First führt ein gepflegter Wanderweg dahin....
.... natürlich bietet sich wieder eine Gelegenheit die Pfoten abzukühlen......
........ hinten im Hochtal liegen die zwei Bachseen.......
..... ein idealer Platz für meinen Jubiläumsschmaus....
...... und eine kleinen Wasserwanderung muss anschliessend auch sein ......
..... natürlich, ein VerdauungsSchwumm ist bei bei diesem klaren Wasser auch nicht zu verachten....
.... diesem Wanderwegzeichen muss ich wohl alleine folgen, denn meine Menschen wollen einfach keine nassen Füsse bekommen (Weichlinge).....
..... ganz wenige Touristen, die mit der Grindelwald First Bahn den Berg erstürmen, sind an diesem Tag am zweiten Bachsee anzutreffen...
...... die Mehrheit hat wohl bereits beim ersten See den Rückweg wieder angetreten...
...... auch nicht von schlechten Eltern - diese herrliche Hochebene auf dem Weg zurück......
..... hallo Menschen - ich warte, ihr habt mir doch noch einen Teil III versprochen.

Kommentare:

  1. Bhoa, ... diese Berge. Das sind wiklich wunderschöne Fotos. Du bist aber hart im nehmen. Das Wasser muss doch eiskalt sein?
    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wasser war herrlich erfrischend und wir Labradore haben da so eine tolle Fettschicht die uns vor Kälte schützt. (Diese Fettschicht will auch durch entsprechendes Futtern gepflegt werden.)
      Nasenstups von Ayka

      Löschen
  2. ... das ist ja mal wieder zum aufjaulen schön ....
    Diese Hochgebirgsseen sind ein absoluter Traum.


    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir jaulen vor Begeisterung mit und fragen uns, wohin dies noch führen kann. Herrliche Bilder, wunderschön und atemberaubend...Euren Jubiläum absolu angemessen.

      Viele liebe und dankbare Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Liebe Socke, einfach nur zurück !!!!
      solche Höhenpunkte sind ja auch nicht wiederholbar.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
    3. Ganz deiner Meinung liebe Monika,
      ich hoffe Frauchen findet auch im nächsten Sommer wieder so etwas auf ihrem Radar.
      Grüsse in den Norden von
      Ayka

      Löschen
  3. Ohh einfach klasse! Diese Berge und dann dieser tolle See :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, dein Ausflug sieht wieder sooo toll aus! Pfoten kühlen, Berge, Wanderwege, die gepflegt sind - alles, was Hund braucht. Jetzt bin ich auf Teil III gespannt.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,
      leider kannes im Teil III eigentlich nur wieder zurück gehen - dennn mehr geht einfach nicht.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  5. Also eines ist ganz gewiss, noch schöner geht nicht für eine Jubiläumstour! Lauter Postkartenbilder, vor allem wenn die Jubilarin mit drauf ist.... Von diesen Touren könnt ihr noch lange zehren, über den nebligen Winter und so.
    Herzliche Grüsse
    die Büsslireisenden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja Trudy,
      das war sicher unser Jahreshöhepunkt und wir haben die Erlebnisse und Bilder gut konserviert für die Grauen Wintertage.
      Grüsse an den Bodensee von
      Ayka und Erika

      Löschen
  6. Einen schöneren Platz für den Jubiläumsschmaus gibt es tatsächlich nicht (auch wenn gemunkelt wird, dass den Labis der Ort unwichtig ist, Hauptsache es gibt etwas zu futtern :-)).
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte nicht weitersagen liebe Nadine - das mit dem Futtern, ich liebe nämlich die Wanderungen davor und das kühle Bad danach umso inniger.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  7. Okay, hiermit versprechen wir, dass der nächste Urlaub (nach dem am Meer im nächsten Jahr) definitiv in den Bergen sein wird. Die Bilder sind traumhaft. Die Landschaft ist nicht nur ein Traum für Zweibeiner, sondern auch für Vierbeiner, wenn man Ayka so sieht ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie es aussieht müssen wir wirklich einmal tauschen, ich kenne das Meer nämlich überhaupt nicht und soooo viel Wasser würde mich wohl auch begeistern.
      Morgengruss von Ayka

      Löschen
  8. Traumhaft schön. *neidischguck*
    Liebe Grüße
    Alba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja alba, ich träme auch noch ganz hefftig.
      Ayka

      Löschen
  9. Da kommen Erinnerungen hoch... ich war auch mal hier unterwegs, kam von der Schynigen Platte her und übers Faulhorn zu diesem See.
    Die letzten paar hundert Meter vor Grindelwald First habe ich so einen Hund wie Dich getroffen, Ayka. Der arme Kerl hatte sich am Pfötli verletzt und wurde getragen, da habe ich dann auf dieser letzten Strecke auch noch mitgeholfen, bis ins Seilbähnli rein.
    Gruess vom Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Werner, da hast du ja eine ganz tolle Tour gemacht, mein Herrchen der diese auch vor Jahren gemacht hat, hat sehr davon geschwärmt. Das mit dem veletzten Hundepfötli ist hoffentlich gut ausgegangen, wenn ich denke - dass meine 30 kg geschleppt werden müssten.
      Morgengurss von Ayka

      Löschen