Donnerstag, 13. Oktober 2016

Ergraut ist der Weg ins Alte Paradis

St. Katharinental, Scharren Wald, Altparadies, Schaffhausen und das garniert mit echtem Thurgauer Morgennebel....
.... auch die MS Thurgau ist bereits auf dem Rhein unterwegs....
... ich selber bin ja ein Allwetterhund....
... also kann mich das fluffige Grau nicht vom übermütigen Spielen abhalten.....
.... und es ist eigentlich gar nicht kalt....
... in Altparadies ist die Fähre wirklich noch in Betrieb....
.... diese Fährfahrt wurde mir nämlich bereits Zuhause versprochen...
... was .... ich soll schon wieder aussteige...
.... ihr glaubt es nicht - aber auf der anderen Flussseite scheint die Sonne...
....Morgengymnastik der Schwäne....
... in der Gegend haben sie wirklich ein Händchen für die Blümchen...
.... den Rückweg geniessen wir auf dem Wasser..
.... vorbei am ehemaligen Kloster St. Katharinental...
... wir geniessen die Flussfahrt so sehr, dass wir in Diessenhofen einfach noch nicht aussteigen....
.... tolle Stimmung bei Familie Wasservogel...
... ein schon bekanntes Bild an unserem Wendeort - Stein am Rhein - nun aber husch ab zum versprochenen Abendessen zurück nach Diessenhofen.

Kommentare:

  1. Lindo blog, amei suas postagens! Já fiquei por aqui!!!Maravilha!
    Visite-me:http://algodaotaodoce.blogspot.com.br/
    Siga-me e pegue o meu selinho!!!

    Obrigada.

    Beijos Marie.

    AntwortenLöschen
  2. Na da habt ihr ja Glück gehabt, dass ihr auf die Sonnenseite gefahren seid. Umgekehrt wäre es bestimmt blöd gewesen so von der Sonne ins grau.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es - unsere Wirtin hat gesagt, je dicker der Nebel je schneller komme die Sonne - und sie hatte recht.
      Gruss Ayka

      Löschen
  3. Mittlerweile fahren die Schiffe nicht mehr zwischen Stein am Rhein und Diessenhofen, wegen zu tiefem Wasserstand. Aber in ein paar Tagen ist sowieso ganz Schluss mit der Schifffahrt hier auf Untersee und Rhein, die Saison ist zu Ende. Vielleicht reichts nochmals für eine Fahrt für uns.
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren wirklich echte Glückskinder, noch alle Herrbstkurse sind gefahren - obwoh bereits gemunkelt wurde, es werde langsam sehr brenzelig mit dem Wasserstand.
      Euch wünschen wir einen sonnig warmen Abschluss-Schiffstag.
      Ayka mit Anhang

      Löschen
  4. Na sowas, euren sonstigen Bildern nach zu urteilen, hätte man ja meinen können, bei euch scheint ausnahmslos immer die Sonne.
    Die sonnige Flusseite gefällt uns eindeutig besser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie man/hund sich täuschen kann, wir haben ebnen einfach nur eine Schönwetterknipse.
      Gruss Ayka

      Löschen
  5. Was für eine Wechsel vom Grau zur Sonne ... den erleben wir hier im Moment auch oft. Es war eine schöne Tour und auf dem Schiff hätten wir euch gerne begleitet - und zum Essen natürlich auch :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schfffahrt da ist wirklich empfehlenswert, werde nochmals berichten.
      Gruss Ayka

      Löschen
  6. Da habt ihr ja Glück gehabt, dass ihr auf die sonnige Seite gefahren seid. Die Wassergymnastik von den Schwänen sieht witzig aus.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kippschwäne sind wirklich immer ein besonderes Schauspiel, mein Frauchen kann sich dabei kaum sattsehen.
      Gruss Ayka

      Löschen
  7. Gut, musstest du nicht den ganzen Weg schwimmen (für dich wäre es aber wahrscheinlich gar nicht so schlimm gewesen, Ayka :-))
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmmmm, weist so gegen die Strömung wäre es mir dann doch zuviel geworden.
      Ansonsten ist es am Rhein wirklich ein Labiparadies.
      Gruss Ayka

      Löschen
  8. Aber wenn Engel reisen, dann scheint doch auch immer die Sonne....

    Wunderbare Bilder. Wir lieben es Euch zu begleiten....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt haargenau, denn sonst bleiben wir in der warmen Stube.
      Gruss Ayka

      Löschen
  9. Liebe Ayka,
    wenn es doch immer so einfach wäre, dann würden wir auch gern auf ein Schiffchen steigen und in die Sonne fahren. Schön sind eure Bilder. Unserem Frauchen ist bei eurem Text eingefallen das sie mal in Schaffhausen im Urlaub war. Ist aber schon lange her.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte echt Glück, den ganzen Sommer haben sie mir einne ausgiebige Schifffahrt versprochen - und zum Glück sind die Wassergondeln noch geffahren - aktuell ist ja der Wasserstand bereits zu tief.
      Einen besonderen Gruss an die ehemalige Schaffhausen besucherin
      Ayka

      Löschen
  10. diese Schifffahrtsstrecke ist wirklich immer schön - auch der Nebel hat was speziell mystisches. Gruess Jürg

    AntwortenLöschen
  11. Das einzig schöne am Nebel: es gibt tolle Fotos!
    Grüessli Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .. oder wenn die Sonne ihn bezwingt.
      die Jurasüdfüssler

      Löschen